POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 29.05.2024 mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Wertheim: Unfall auf dem Kundenparkplatz

Rund 15.000 Euro Sachschaden entstand am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall auf einem Kundenparkplatz in Wertheim. Um 18 Uhr war ein 63-Jähriger mit seiner Mercedes C-Klasse auf dem Parkplatz in der Straße „Almosenberg“ unterwegs. Vermutlich übersah er hierbei ein „Vorfahrt gewähren“ Straßenschild und kollidierte mit dem VW Golf eines bevorrechtigten 56-Jährigen. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Im Verlauf der Unfallaufnahme kam der Verdacht auf, dass der Mercedes-Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Alkoholtest ergab mehr als 0,7 Promille, woraufhin er von den Polizisten ins Krankenhaus zur Blutentnahme begleitet wurde. Der 63-Jähriger musste an Ort und Stelle seinen Führerschein abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium HeilbronnTelefon: +49 (0) 7131 104-1010E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell