Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.06.2021 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Haßmersheim-Neckarmühlbach: 27.000 Euro Sachschaden nach Unfall

Erheblicher Sachschaden in Höhe von circa 27.000 Euro ist das Ergebnis eines Unfalls mit zwei beteiligten Autos in der Nacht auf Dienstag in Haßmersheim-Neckarmühlbach. Gegen 1.30 Uhr war ein 36-Jähriger mit seinem Seat Leon auf der Landesstraße in Neckarmühlbach von Gundelsheim kommend in Fahrtrichtung Hüffenhardt unterwegs. Währenddessen kam ihm ein 20-Jähriger mit seinem Opel Astra entgegen. Weil der 36-Jährige nach links auf die Gegenfahrbahn kam, kollidierte der Seat mit dem Opel. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von circa 27.000 Euro. Die Fahrer blieben unverletzt.

Höpfingen: Hund nach dem Fressen einer Substanz in Lebensgefahr

Nachdem die Besitzer eines Hundes ihr Tier am Montag zur Notaufnahme eines Tierarztes bringen mussten, sucht die Polizei nach Zeugen. Der Hund hatte an einem Viehstall in der Straße Schlempertshof nahe eines Grüngutplatzes vermutlich eine unbekannte Sustanz gefressen. Unklar ist, wie diese in der Nacht auf Montag an den Viehstall gelangte. Das Areal ist weitestgehend ungehindert zugänglich. Ob der Hund den Vorfall überleben wird, ist bislang ungewiss. Zeugen, die Hinweise auf Unbekannte geben können, die sich in der fraglichen Nacht in der Umgebung aufgehalten haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06283 50540 beim Polizeiposten Hardheim zu melden.

Walldürn: Einbruch in Firma für Landmaschinen

Auf Werkzeuge und Mähroboter hatten es Unbekannte am Wochenende in Walldürn abgesehen. Im Zeitraum von Samstagnachmittag bis Montagmorgen verschafften sie sich gewaltsam Zugang in die Räume einer Firma in der Straße „Am Kuchenbrunnen“. Aus dem Verkaufsraum entwendeten die Einbrecher mehrere Mähroboter, Motorsägen und Freischneider. Die Höhe des Diebstahlschadens ist bislang nicht bekannt. Auf Grund der Menge und Größe des Diebesgutes muss der Abtransport mindestens mit einem Kleintransporter erfolgt sein. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06282 926660 beim Polizeiposten Walldürn zu melden.

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell