Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.01.2021 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Grünsfeld: Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Einen geparkten Pkw hat ein unbekannter Autofahrer am Donnerstagvormittag vor dem Grünsfelder Rathaus beschädigt. Der Verkehrsunfall ereignete sich zwischen 10:20 Uhr und 10:45 Uhr in der Straße „Zwinger“ vor dem Rathaus. Eine Frau stellte dort ihren weißen Twingo ab. Als sie kurze Zeit später zurückkehrte entdeckte sie, dass der rechte Außenspiegel ihres Twingos nach vorne geklappt und beschädigt wurde. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefonnummer 09341 81-0, zu melden.

Tauberbischofsheim: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Ein alkoholisierter 32-jähriger Mann wehrt sich nach wiederholter Belästigung von Passanten gegen eine Gewahrsamsnahme. Der 32-Jährige belästigte am frühen Donnerstagabend auf dem Parkplatz eines Drogeriemarkts in der Tauberbischofsheimer Pestalozzistraße mehrere Kunden. Auch nach dem Eintreffen der hinzugerufenen Polizeibeamten war der 32-Jährige nicht zu beruhigen. Da sich der Betroffene nur mit Mühe auf den Beinen halten konnte und weiterhin aggressiv auftrat, wurde er in Gewahrsam genommen. Auf dem Weg zum Polizeirevier wehrte er sich vehement gegen die Maßnahme und beleidigte zudem die Beamten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille. Den 32-jährigen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

Tauberbischofsheim: Illegal Müll entsorgt – Zeugen gesucht

Unbekannte entsorgten in den letzten Wochen mehrfach illegal Müll in Tauberbischofsheim. Die mit Hausmüll gefüllten blauen Säcke wurden vor einem Eingang einses Wohnhauses in der Albert-Schweitzer-Straße abgelegt. Nun sucht die Polizei nach den Umweltsündern. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell