Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.07.2021

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Landkreis Heilbronn

Kein Beitrag

Main-Tauber-Kreis

Großrinderfeld-Schönfeld: Diebstahl von Holz mitsamt Anhänger

Bislang unbekannte Täter entwendeten von Donnerstag, 18:00 Uhr, bis Freitag, 15:15 Uhr, einen Fahrzeuganhänger, welcher mit fast 5 Kubikmeter Holz im Wert von ca. 3 800 Euro beladen war. Der Anhänger war vom Eigentümer vor einer Lagerhalle in den Herrenwiesen in Großrinderfeld-Schönfeld abgestellt worden. Am Freitag entdeckte der Eigentümer seinen Pkw-Anhänger ca. 1 Kilometer entfernt vom Abstellort wieder. Er musste allerdings feststellen, dass der Anhänger leer war und das komplette Holz, welches bereits maßgerecht gesägt war, entwendet wurde. Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Tel. 09341 810.

Hohenlohekreis

Kein Beitrag

Neckar-Odenwald-Kreis

Limbach: Lkw-Fahrer verursacht Sachschaden und fährt davon

Am Freitag, gegen 09:10 Uhr, befuhr ein Lkw-Lenker mit seinem Fahrzeug den Parkplatz des EDEKA Marktes in der Industriestraße in Limbach. Hierbei streifte er wohl aus Unachtsamkeit das Vordach des Gebäudes und verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 4 000 Euro. Anschließend fuhr der Lkw-Fahrer einfach davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Auf dem Lkw waren, einem bislang unbekannten Zeugen zufolge, die Aufschriften „Der Bäcker“ sowie „DSM-Transporte“ angebracht. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261 8090, zu melden.

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: +49 (0)7131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell