POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.06.2024 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Niederstetten: Fahrer von dunkelgrauem Opel Astra gesucht

Nach einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der Kreisstraße 2891 bei Niederstetten wird der Fahrer eines dunkelgrauen Opel Astra gesucht. Der 28-jährige Fahrer eines Mercedes befuhr gegen 19.25 Uhr die K 2891 in Richtung Wildentierbach, als ihm das oben genannte Fahrzeuge teilweise auf seiner Fahrspur entgegenkam. Um eine Kollision zu verhindern, wich der 28-Jährige nach rechts aus und kam von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug kam schließlich im Straßengraben auf der Fahrerseite zum Liegen. Der Fahrer oder die Fahrerin des Opels fuhr weiter in Richtung Niederstetten-Heimberg, ohne den Unfallpflichten nachzukommen. Der Fahrer des Mercedes wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Es war nicht mehr fahrbereit und musste deshalb abgeschleppt werden. Die Polizei Bad Mergentheim sucht nun den Fahrer oder die Fahrerin des dunkelgrauen Opel Astra. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 zu melden.

Bad Mergentheim-Edelfingen: Erneut Sichtschutz in Brand gesetzt – Zeugen gesucht

Im Bad Mergentheimer Stadtteil Edelfingen wurde am Donnerstagabend ein weiterer Sichtschutz eines Zaunes durch einen unbekannten Täter in Brand gesetzt. Gegen 22.06 Uhr bemerkte ein Anwohner den Brand am Zaun unterhalb der Grundschule. Der Mann konnte das Feuer rasch selbstständig löschen und so ein Übergreifen auf eine angrenzende Tanne verhindern. Bereits am Vorabend wurde an gleicher Örtlichkeit ein Sichtschutz in Brand gesetzt (wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/5800572 ), weshalb nicht ausgeschlossen werden kann, dass es sich um den gleichen Täter handelt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Mergentheim unter der Rufnummer 07931 54990 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium HeilbronnTelefon: +49 (0) 7131 104-1010E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell