Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.04.2021 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Ohne auf den Gegenverkehr zu achten, bog eine 19-jährige Renault-Fahrerin am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, von der Bundestraße bei Neckarzimmern nach links in die Luttenbachtalstraße ab. Noch im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Fiat eines 29-Jährigen, der von Neckarzimmern in Richtung Mosbach fuhr. Der Aufprall war so heftig, dass die Frau und die beiden Insassen des Fiat verletzt wurden. Die 19-Jährige sowie der Fahrer des Fiat wurden mit Rettungsfahrzeugen in Krankenhäuser gebracht. Der Mitfahrer des 29-Jährigen wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in noch unbekannter Höhe. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme teilweise gesperrt.

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell