Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 07.05.2021 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Elztal-Auerbach: Zeugen nach Nötigung gesucht

Am Donnerstagnachmittag belästigte ein bislang Unbekannter ein Kind in Elztal-Auerbach. Gegen 13.45 Uhr war das Mädchen zwischen Auerbach und dem Auerbacher See joggend unterwegs. Als das Mädchen an dem Mann, der auf einer Bank im Wiesenweg saß, vorbeilief, forderte er das Mädchen auf stehen zu bleiben. Da sie der Aufforderung nicht nachkam, verfolgte er das Kind. Das Mädchen wurde nicht verletzt und kam mit dem Schreck davon. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

   -	circa 20-25 Jahre alt -	orientalisches Aussehen -	circa 1,80 
Meter groß -	schwarze und kurzgeschorene Haare -	normale sportliche 
Figur -	bekleidet war er mit einer blauen Hose, einem grauen 
Sweetshirt und blauen Flipflops. 

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder dem Unbekannten machen können. Diese werden gebeten sich beim Polizeiposten Schefflenz, Telefon 06293 233, zu melden.

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell