POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 07.03.2024 mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn (ots)

Lauda-Königshofen/Gerlachsheim: Hoher Sachschaden nach Brand

Die Feuerwehren Gerlachsheim, Lauda-Könishofen und Tauberbischofsheim mussten am Mittwochabend zu einem Einsatz in Gerlachsheim ausrücken. Gegen 20.15 Uhr bildeten sich beim Anschüren des Kamins in einem Haus in der Pater-Appelmann-Straße Glutnester in einer dahinterliegenden Wand. Die Bewohner bemerkte, dass die Wand hinter dem Kamin sehr heiß war und verständigten die Feuerwehr. Diese lokalisierte die Glutnester in der Dämmung der Wand und mussten diese zum Löschen öffnen. Hierbei entwickelte sich starker Rauch. Insgesamt entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Personen wurde nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium HeilbronnTelefon: +49 (0) 7131 104-1010E-Mail: HEILBRONN.PP.STS.OE@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell