Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-AA: Pressemeldung Landkreis Schwäbisch Hall bis 11:30 Uhr

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

Am frühen Freitagabend gegen 17:20 Uhr musste eine 45-jährige VW Touran Lenkerin in der Einkornstraße verkehrsbedingt bremsen. Der dahinterfahrende 38-jährige VW Passat Lenker erkannte dies zu spät. Er versuchte den Unfall noch zu verhindern und touchierte zunächst einen großen Stein im Straßengraben und fuhr dann noch hinten auf. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6000,- Euro geschätzt.

Gaildorf: Verkehrsunfall mit einem Tretrollerfahrer

Am Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr befuhr ein ca. 11-jähriger Junge mit seinem Tretroller die Kirchstraße im verkehrsberuhigten Bereich. Auf Höhe der Schloßstraße fuhr er unvermittelt durch parkende Fahrzeuge auf die Fahrbahn der L 1066 und kreuzte den Fahrweg eines 75-jährigen Daimler-Benz Lenkers. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Beiden. Hierbei flog der Tretroller noch gegen einen geparkten Audi. Der Junge wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert und verletzte sich augenscheinlich. Als man sich um ihn kümmerte und er mitbekam, dass die Polizei gerufen wurde, schnappte er sich seinen Roller und ergriff unerkannt die Flucht. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 4300,- Euro geschätzt.

Schwäbisch Hall: Missachtung der Vorfahrt

Am Freitagnachmittag gegen 16:35 Uhr befuhr eine 57-jährige Toyota Lenkerin die Raiffeisenstraße aus Richtung Firma Dehner kommend. An der Einmündung zur Raiffeisenstraße bog sie nach links ab und missachtete die Vorfahrt. Hier kam es zu einem Unfall mit einem bevorrechtigten 47-jährigen Audi Lenker. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 7000,- Euro beziffert, verletzt wurde niemand.

Polizeipräsidium Aalen
-Führungs- und Lagezentrum/PvD-
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: Aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell