POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Zeugen zu Unfallflucht und Exhibitionisten gesucht, Sachbeschädigungen

Aalen (ots)

Crailsheim: Unfallflucht durch Linienbusfahrer

Ein 18 Jahre alter BMW-Fahrer war am Montagnachmittag vor der Sparkassenfiliale in der Wilhelmstraße zunächst an einem Unfall beim Einparken beteiligt. Während die Beteiligten die Sache klärten, fuhr gegen 17.30 Uhr ein Linienbus aus Richtung der Karlstraße heran und streifte den BMW leicht. Der Busfahrer beleidigte daraufhin die beiden Beteiligten und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Er hinterließ dabei rund 1000 Euro Schaden am BMW. Zeugen und Businsassen, die den Vorfall mitbekommen haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Crailsheim unter Telefon 07951/4800 zu melden.

Obersontheim: Sachbeschädigung

Unbekannte zündeten am Montagnachmittag gegen 17.40 Uhr einen Plastikmülleimer an, der an einem Fußweg unterhalb eines Discounters in der Straße Stockäcker aufgestellt ist. Der Schaden am Mülleimer wird auf 200 Euro geschätzt. Hinweise auf die Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter Telefon 0791/4000 entgegen.

Gaildorf-Schönberg: Exhibitionist

Ein 52 Jahre alte Frau wurde am Montagnachmittag von einem Exhibitionisten belästigt. Die Frau lief gegen 13 Uhr auf einem Feldweg in Richtung der Wochenendhaussiedlung spazieren, als sie auf den Mann traf. Dieser saß am geöffneten Kofferraum seines dunkelblauen BMW und masturbierte. Dabei war er lediglich mit einem weißen T-Shirt bekleidet. Am BMW waren AA-Kennzeichen angebracht. Eventuell fiel der BMW oder der Mann noch anderen Personen im Umkreis von Schönberg auf. Weitere Hinweise werden vom Polizeiposten Gaildorf unter Telefon 07971/95090 entgegen genommen.

Gaildorf: Scheibe eingeschlagen

Am Montagnachmittag wurde festgestellt, dass unbekannte im Verlauf des Wochenendes bis zum Feststellzeitpunkt die Scheibe eines Containers auf dem Pausenhof am Schulzentrum in der Schloßstraße einschlugen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Gaildorf unter Telefon 07971/95090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium AalenÖffentlichkeitsarbeitBöhmerwaldstraße 2073431 AalenTelefon: 07361 580-107E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell