Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallfluchten und Sachbeschädigung

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung an Hütte

Unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum zwischen Freitag und Montag, 10:00 Uhr eine Holzhütte im Bereich des Streifleskopf. Dabei wurde unter anderem die Holztüre in Mitleidenschaft gezogen. Auch Dachziegel der Hütte wurden entfernt und auf den Boden geworfen. Die Unbekannten versuchten zudem ein Brett im Bereich der Eingangstüre in Brand zu setzen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen um Hinweise auf die Verursacher unter Telefon 0791 400-0.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht

Zwischen Samstag, 13:00 Uhr und Montag, 13:00 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen im Keckenweg am Fahrbahnrand geparkten PKW der Marke Ford. An dem Ford entstand durch die Kollision ein Sachschaden von rund 2.500 Euro.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen sich unter Telefon 0791 400-0 zu melden.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht nach Unfall mit verletzter Person – Zeugen gesucht

Am Montag gegen 14:30 Uhr wollte eine bislang unbekannte Verkehrsteilnehmerin mit einem roten Kleinwagen rückwärts auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Raiffeisenstraße ausparken. Dabei fuhr sie einen auf der gegenüberliegenden Parkplatzreihe gehenden 80-Jährigen an. Dieser verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Die unbekannte Fahrerin entfernte sich nach dem Zusammenstoß unerlaubt von der Örtlichkeit.
Laut Zeugen soll es sich bei der Unfallverursacherin um eine 60-80 Jahre alte Dame mit kinnlangen, gewellten, grauen Haaren gehandelt haben. Sie trug keine Brille, war circa 160cm groß und hatte eine normale Statur. Zudem hatte sie ihr Fahrzeug auf einem Behindertenparkplatz gegenüber des Eingangs zum Supermarkt geparkt.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen sich mit Hinweisen auf die Verursacherin unter Telefon 0791 400-0 zu melden.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht

Kurz nach 20:00 Uhr am Montagabend war ein 30 Jahre alter Ford-Fahrer auf der K 2669 am Ortsausgang Bibersfeld in Richtung Wielandsweiler unterwegs. Als er eine dortige Engstelle als Bevorrechtigter befuhr, kamen ihm zwei bislang unbekannte Verkehrsteilnehmer entgegen. Einer der zwei PKW touchierte den Ford seitlich am Seitenspiegel, so dass dieser abgerissen wurde. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fot, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Sachschaden an dem Ford liegt im dreistelligen Bereich.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet um Hinweise unter Telefon 0791 400-0.

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell