Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle und Fahrzeugbrand

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Fichtenau: Unfall an Einmündung

Am Mittwoch gegen 9:30 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der Buckeweiler Straße / Oberdeufstetter Straße zu einem Unfall zwischen zwei Mercedes Sprinter. Ein 54-jähriger Sprinter-Fahrer fuhr dabei in den Kreuzungsbereich ein, ohne auf den bevorrechtigten Verkehr zu achten. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 44-Jährigen. Der 44-Jährige wurde dabei leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 14.000 Euro.

Schwäbisch Hall: Auto vs. Ampel

Ein 78 Jahre alter VW Golf-Fahrer kam am Mittwoch kurz vor 18:00 Uhr aus unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn der Ellwanger Straße ab und beschädigte hier etwa auf Höhe der Schenkenseestraße. Dabei kollidierte das Fahrzeug mit einer Ampel. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. Der Golf war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Braunsbach: Fahrzeugbrand

Kurz vor 22:00 Uhr am Mittwochabend war ein 41 Jahre alter Toyota-Fahrer auf dem Zubringer der B14 in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs, als er feststellte, dass im hinteren Bereich seines Fahrzeuges ein Feuer ausgebrochen war. Er hielt daraufhin sein Auto am Straßenrand an und verständigte die Rettungskräfte. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Die Feuerwehr Schwäbisch Hall war mit fünf Fahrzeugen und 20 Wehrleuten vor Ort im Einsatz. Der Toyota musste anschließend abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf einen geringen vierstelligen Betrag.

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell