Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, Gefahr durch Drahtlegung

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Obersontheim: Hoher Sachschaden bei Zusammenstoß mit Traktor
Am Samstagnachmittag, gegen 16 Uhr, befuhr ein 20jähriger Porsche-Fahrer die Kreisstraße von Mittelfischach kommend und kollidierte kurz nach dem Ortsbeginn Oberfischach, nach einer unübersichtlichen Rechtskurve, mit einem entgegenkommenden Traktor mit überbreitem Anhänger. Durch den Aufprall wurde der Porsche nach rechts in den Straßengraben geschleudert. Glücklicherweise wurden der 20jährige Fahrer, sowie seine 19jährige Beifahrerin bei dem Unfall nur leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich allerdings auf etwa 50 000 Euro.

Crailsheim: Gefahr durch gespannten Draht auf Trampelpfad
Unbekannte spannten im Zeitraum zwischen dem 13.07.2021, 14 Uhr und dem 20.07.2021, 14 Uhr, auf dem Trampelpfad im Spitalwald zwischen Rudolfsberg und Beuerlbach an zwei verschiedenen Stellen einen Draht zwischen zwei Bäume. Der Draht wurde so angebracht, dass er gezielt Radfahrer und Fußgänger zu Fall bringen sollte. Nur durch Glück blieb ein 46jähriger Mountainbiker am 20.07.2021 unverletzt, als er mit seinem Fahrrad den Trampelpfad befuhr und am ersten Draht zu Fall kam.
Zeugen, welche hierzu Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Crailsheim (Tel. 07951/480-0) zu melden.

Wolpertshausen: Alkoholisiert Unfall gebaut
Am frühen Sonntagmorgen, gegen 01 Uhr, befuhr ein 23jähriger Seat-Fahrer die Untere Straße in Wolpertshausen in Richtung Reinsberger Straße. Aufgrund seiner Alkoholisierung übersah er offenbar die dortige Verkehrsinsel und überfuhr diese. Hierbei richtete er einen Sachschaden in Höhe von 6200 Euro. Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Schwäbisch Hall eine deutliche Alkoholisierung des Fahrers fest. Ein durchgeführter Alkoholtest vor Ort bestätigte den Verdacht. Nach der Unfallaufnahme musste dieser eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen. Danach wurde ihm der Führerschein abgenommen und eine Anzeige gefertigt.

Polizeipräsidium Aalen
-Führungs- und Lagezentrum/PvD-
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: Aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell