POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, Feuerwehreinsatz, Einbruch, Taschendiebstahl

Aalen (ots)

Schrozberg: Leicht verletzt nach Fahrfehler

Eine 70 Jahre alte Citroen-Fahrerin war Am Montag gegen 10:30 Uhr auf der L1022 von Blaufelden nach Schrozberg unterwegs. Aufgrund eines Fahrfehlers kam sei dabei mit ihrem Auto nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto kam letztlich in einem Acker zum Stehen. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von insgesamt rund 3.000 Euro.

Gaildorf-Unterrot: Feuerwehreinsatz

Aufgrund eines technischen Defekts an einem Schwedenofen kam es am Montag gegen 11:15 Uhr zu einem Feuerwehreinsatz in der Kaliostraße. Es gab kein offenes Feuer, es traten lediglich Rauchgase in Wohnräumen aus. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung. Im Einsatz war die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 32 Kräften.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Einfahren auf Straße

Gegen 14:30 Uhr am Montag wollte eine 58 Jahre alte VW-Fahrerin von einem Kundenparkplatz auf die Ritterstraße einfahren. Dabei übersah sie eine von links kommende 24-Jährige in einem PKW der Marke VW. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4.500 Euro.

Schwäbisch Hall-Hessental: Taschendiebstahl in Discountermarkt

Im Kassenbereich eines Discountermarktes in der Straße am Kreuzstein wurde einem 29-Jährigen am Montagabend gegen 18:45 Uhr der Geldbeutel samt Inhalt entwendet. Zuvor war der Mann von zwei Unbekannten angerempelt worden. Später stellte er dann das Fehlen seines Portemonnaies fest. Laut dem Opfer handelte es sich bei den Tätern um zwei junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 24 Jahren.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen des Vorfalls sich unter Telefon 0791 400-0 zu melden

Schwäbisch Hall-Hessental: Wohnungseinbruch

Am Montag zwischen 14:00 Uhr und 20:30 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Wohngebäude in der Dr.-Hermann-Müller-Straße. Offenbar gelangten die Einbrecher über ein Fenster in das Gebäude. Im Gebäudeinneren durchsuchten sie sämtliche Räume. Der Wert des Diebesgutes liegt bei etwas über 2.000 Euro. Am Gebäude entstand zudem ein Sachschaden von rund 3.500 Euro.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen sich unter Telefon 0791 400-0 zu melden.

Schrozberg: Vorfahrt missachtet

Am Montag gegen 12:30 Uhr befuhr ein 36 Jahre alter VW-Fahrer die Bahnhofstraße in Richtung des Industriegebietes. An der Einmündung zum Zeller Weg missachtete eine von hier kommende 53-Jährige Dacia-Fahrerin die Vorfahrt des VW-Fahrers und fuhr auf die Bahnhofstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der dadurch entstandene Sachschaden liegt bei rund 6.000 Euro.

Wolpertshausen: Auffahrunfall auf Autobahn

Kurz nach 21:00 Uhr am Montagabend kam es auf der Autobahn A6 in Fahrtrichtung Nürnberg auf dem rechten Fahrstreifen zu einem Auffahrunfall. Ein 66 Jahre alter Renault-Fahrer fuhr hier auf ein vorausfahrendes Iveco-Wohnmobil einer 56-Jährigen auf. Bei dem Unfall entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium AalenPressestelleBöhmerwaldstraße 2073431 AalenTelefon: 07361/580-114E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell