POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Schwerer Unfall auf der Autobahn A6

Aalen (ots)

Kirchberg: Auffahrunfall auf der A6 mit Verletzten

Am Dienstag musste der Fahrer einer Sattelzugmaschine gegen 15:45 Uhr auf der Autobahn A6 auf Höhe Kirchberg in Fahrtrichtung Heilbronn wegen zähfliesendem Verkehr abbremsen. Dies wurde durch zwei hinter ihm fahrende 45- und 26-jährige LKW-Fahrer zu spät bemerkt und es kam zu einem Auffahrunfall. Bei dem Unfall verkeilten sich die Fahrzeuge. Der 45-jährige LKW-Fahrer hinter der Sattelzugmaschine wurde schwer-, der 26-jährige LKW-Fahrer leicht verletzt. Der Fahrer der Sattelzugmaschine blieb unverletzt. Die Feuerwehr Crailsheim war mit sechs Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften im Einsatz. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst ärztlich versorgt. Es waren neben drei Rettungs- und einem Notarztwagen auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 70.000 Euro. Die Autobahn war ab dem Unfallzeitpunkt bis 19:45 Uhr in Fahrtrichtung Heilbronn voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen-Führungs- und Lagezentrum/PvD-Böhmerwaldstraße 2073431 AalenTelefon: (49) 7361/5800E-Mail: Aalen.pp@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell