Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Leblose Person in verbranntem Auto, Radmuttern gelöst

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Schwäbisch Hall: Leblose Person in verbranntem Auto

Am frühen Montagmorgen kurz vor 4 Uhr verständigte ein Anrufer die Polizei, dass auf einem Parkplatz an der K2599 im Bereich Einkorn ein PKW brennen würde. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs wurde eine leblose Person im Inneren des Fahrzeugs festgestellt. Das Kriminalkommissariat Schwäbisch Hall nahm daraufhin die Ermittlungen auf. Die weitreichenden Ermittlungen lassen nun darauf schließen, dass es sich hierbei um einen Suizid handelte.

Oberrot: Radmuttern gelöst

Eine bislang unbekannte Person löste zwischen Montagabend 19 Uhr und Dienstagmorgen 03:45 Uhr sämtliche Radmuttern am Vorderrad eines Pkw in der Kaffeebergstraße. Eine 45-jährige Frau nahm das Fahrzeug im Anschluss in Betrieb. Als diese gegen 04:30 Uhr auf der L1066 zwischen Fornsbach und Fichtenberg unterwegs war, löste sich das Rad des Pkw. Es gelang der 45-Jährigen ihr Fahrzeug bis zum Stillstand abzubremsen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 500 Euro.
Der Polizeiposten Mainhardt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen darum sich unter der Telefonnummer 07903 940014 zu melden.

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361/580-108
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell