Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Feuerwehreinsatz und Unfälle

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Wallhausen: Verkehrszeichen beschädigt

Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zum Sonntag auf der Strecke von Wallhausen in den Ortsteil Gröningen mehrere Leitpfosten aus der Verankerung gerissen und links und rechts der Straße in den Graben geworfen. Zudem wurden Richtungszeigen und eine Ortstafel beschädigt. Der Sachschaden dürfte im vierstelligen Bereich liegen.

Die Polizei Crailsheim bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 07951 480-0.

Schrozberg: Motorradfahrer verunglückt

Am Samstagabend kurz vor 18:00 Uhr war ein 24 Jahre alter Kawasaki-Fahrer auf der L1022 von Schrozberg kommend in Fahrtrichtung Speckheim unterwegs. In einer Linkskurve kam er vermutlich aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Biker wurde bei dem Unfall nach ersten Kenntnissen verletzt. An dem Kawasaki-Motorrad entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro.

Gaildorf. Unfallflucht

Zwischen Freitag 20:00 Uhr und Samstag, 11:00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen orangefarbenen PKW der Marke Toyota. Der Toyota war im fraglichen Zeitraum in der Paul-Thierfelder-Straße und in der Kochstraße geparkt. Die genaue Unfallörtlichkeit ist nicht bekannt.

Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen bei der Polizei Gaildorf unter Telefon 07971 95090.

Mainhardt: Rollerfahrer kollidiert mit Fahrradfahrer

Am Sonntagabend kurz nach 18:30 Uhr war ein 17 Jahre alter Roller-Fahrer verbotenerweise auf den landwirtschaftlichen Waldweg von Hütten nach Bubenorbis unterwegs. In einer leichten Rechtskurve im Wald kam er vermutlich leicht auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden 60-jährigen Pedelec-Fahrer. Beim Zusammenstoß wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 3.700 Euro.

Schwäbisch Hall: PKW vs. Pedelec – Radfahrer schwer verletzt

Beim Abbiegen von der Haller Straße in die Hirtengasse übersah ein 78 Jahre alter Fiat-Fahrer am Sonntag gegen 18:35 Uhr einen 37-jährigen Pedelec-Fahrer. Durch die Kollision kam der der Radfahrer zu Fall und verletzte sich schwer. Er musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

Bühlertann: Brand in Wohnung

Am Sonntag gegen 12:30 Uhr kam es zu einem Schwelbrand im ersten Obergeschoss eines Gebäudes in der Straße Burggraben. Vermutlich ein technischer Defekt an einem Stromkabel führte zu starker Rauch- und Hitzeentwicklung. Die Feuerwehren Bühlertann, Bühlerzell und Obersontheim waren mit insgesamt neun Fahrzeugen und rund 60 Wehrleuten vor Ort im Einsatz. Die Wohnungen im Erdgeschoss und im zweiten Obergeschoss des Gebäudes blieben bewohnbar. Der Schaden im ersten Obergeschoss dürfte im mittleren bis hohen fünfstelligen Bereich liegen.

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell