POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch, Unfall und Unfallflucht

Aalen (ots)

Crailsheim: Einbruch in Wohnhaus

Am Mittwoch zwischen 13:00 Uhr und 18:30 Uhr verschaffte sich ein Unbekannter vermutlich über ein Fenster Zutritt zu einem Wohnhaus im Weisenäckerweg. Offenbar wurde der Einbrecher bei der Suche nach Beute gestört und verließ kurz darauf das Gebäude wieder über die Terrassentüre.

Die Polizei Crailsheim bittet Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen zur fraglichen Zeit in der Gegend gemacht haben, sich unter Telefon 07951 480-0 zu melden.

Langenburg: Unfallflucht

Gegen 11:45 Uhr am Mittwoch befuhr ein 56-Jähriger mit seinem MAN-LKW die L 1042 aus Richtung Nesselbach kommend in Richtung Laßbach. Auf der Strecke kam dem Trucker ein weiterer LKW mit Siloaufbau- vermutlich ein Pellets-Lieferant- entgegen. Dieser verringerte trotz enger Platzverhältnisse seine Geschwindigkeit nicht und es kam zum Kontakt der beiden Außenspiegel der LKW. Dabei wurde der Außenspiegel an dem MAN beschädigt. Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 1.000 Euro. Der 56-jährige MAN-Fahrer hielt daraufhin an. Der Zweite LKW-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Die Polizei Crailsheim bittet Zeugen sich mit Hinweisen auf den Unfallverursacher unter Telefon 07951 480-0 zu melden.

Schwäbisch Hall: Unfall mit leicht verletzter Person

Am Donnerstagmorgen kurz nach 2:30 Uhr war ein 19 Jahre alter Fiat-Fahrer auf der Hessentaler Straße aus Richtung Hessental in Richtung Steinbach unterwegs. Im Verlauf einer Rechtskurve, auf Höhe der Einmündung zum Kleincomburger Weg kam er vermutlich in Folge von Übermüdung und nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Bordstein und prallte dann gegen einen Quaderstein. Durch den Aufprall wurde der Steinquader gegen einen geparkten VW Polo geschleudert. Bei dem Unfall wurde der 19-jährige Fiat-Fahrer leicht verletzt. Er wurde von Rettungskräften in eine Klinik verbracht. An beiden PKW entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium AalenPressestelleBöhmerwaldstraße 2073431 AalenTelefon: 07361/580-114E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell