Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Baum stürzt auf PKLW, Männer mit Messer verletzt, Rollerfahrer bewusstlos in Straßengraben – Zeugen gesucht

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Crailsheim: Fahrzeugbrand

Gegen 4:00 Uhr am Dienstag fing der PKW der Marke Renault eines 49-Jährigen auf der Goldbacher Straße an zu brennen. Offenbar hatten sich Teile des Unterbodens entzündet. Die Feuerwehr Crailsheim war mit einem Fahrzeug und 9 Wehrleuten vor Ort im Einsatz und konnte einen Vollbrand an dem PKW verhindern. Der Sachschaden dürfte im vierstelligen Bereich liegen.

Blaufelden: Streitigkeiten enden mit Messerstichen

Am Sonntag gegen 15:00 Uhr eskalierten Streitigkeiten zwischen einem 31-Jährigen und einem 19- sowie 24-Jährigen in einer Flüchtlingsunterkunft in der Rudolf-Diesel-Straße. Offenbar war es bereits am Vortag zu einer ersten verbalen Auseinandersetzung gekommen, welche dann am Sonntag, darin gipfelte, dass der 31-Jährige im Beisein eines 33-Jährigen Freundes seine beiden Kontrahenten mit einem Messer verletzte. Der 31-Jährige, sowie sein 33-Jähirger Kumpel flüchteten anschließend zu Fuß. Die alarmierte Polizei fahndete zunächst mit mehreren Streifen nach den beiden Männern. Diese kehrten kurze Zeit später an die Tatörtlichkeit zurück, wo sie vorläufig festgenommen werden konnten. Der 19-Jährige und sein 24-Jähriger Freund musste in einem Krankenhaus behandelt werden.
Den 31-Jährigen erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Schwäbisch Hall: Baum stürzt auf PKW

Ein 28-jähriger VW-Fahrer war am Montag kurz nach 18:00 Uhr auf der L1060 in Richtung Sulzdorf unterwegs. Rund 400 Meter nach Beginn des Waldgebietes Hasenbühlwald fiel ein Baum um und direkt auf das Dach des Cabrios. Der Mann kam mit dem Schrecken davon. An dem PKW entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Schwäbisch Hall: Rollerfahrer bewusstlos im Straßengraben – Zeugen gesucht

Ein 51-Jähriger wurde am Freitag gegen 17:30 Uhr in einem Straßengraben entlang der L2218 bewusstlos aufgefunden. Zuvor war der Mann mit seinem Motorroller der Marke Vespa die K2665 in Richtung Bühlerzimmern unterwegs. An der Einmündung zur L2218 hielt er mit seinem Roller an, um sich zu vergewissern, dass die Fahrbahn frei ist.
Vermutlich aufgrund eines Unfalls war der Mann mit dem Roller im Straßengraben gelandet. Als der Rollerfahrer das Bewusstsein wiedererlangte, waren drei Fahrzeuge vor Ort. Ein junger Mann sprach den Rollerfahrer an, ob es ihm gut gehe. Als dieser feststellte, dass er augenscheinlich unverletzt war, entfernte sich der junge Mann von der Unfallstelle.
Der 51-jährige Rollerfahrer begab sich anschließend in ärztliche Behandlung, wo festgestellt wurde, dass er bei dem Vorfall leicht verletzt wurde. Zudem wurde ein Sachschaden am dem Roller festgestellt.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet dringend um Zeugenhinweise zu dem Vorfall unter Telefon 0791 400-0.

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell