Aktuelle Stellenanzeigen:

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Auseinandersetzung mit Messer, Feuerwehreinsätze, Einbruch

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Crailsheim: Heckenbrand

Am Montag kurz vor 16:00 Uhr meldete die Integrierte Leitstelle einen Heckenbrand in der Straße Untere Gasse. Aus bislang ungeklärter Ursache waren dort etwa 2 Laufmeter einer Hecke in Brand geraten. Aufmerksame Zeugen bemerkten das Feuer und konnten es noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Crailsheim: Auseinandersetzung mit Messer

Kurz vor 17:00Uhr am Montag kam es in einer Wohnunterkunft zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 22-Jährigen und einem 35-Jährigen. Dabei bedrohte der 22-Jährige seinen Kontrahenten unter anderem mit einem Messer. Auch die zur Hilfe gerufene Polizeibeamten bedrohte der Mann mit dem Messer, weshalb gegen in Pfefferspray eingesetzt wurde. Anschließend konnte er widerstandslos festgenommen werden. Er wurde in Gewahrsam genommen. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu.

Crailsheim: Brand auf Kinderspielplatz

Am Montag gegen 10:00 Uhr wurde ein Feuer auf einem Spielplatz in der Breslauer Straße gemeldet. Aus bislang unbekannter Ursache brannte dort der aus Hackschnitzel bestehende Untergrund unter einem hölzernen Spielgerät. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen du 12 Wehrleuten vor Ort im Einsatz. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden im dreistelligen Bereich.

Die Polizei Crailsheim bittet um Hinweise zur Brandursache utner Telefon 07951 480-0.

Wolpertshausen: Einbruch in Firmengebäude

Am frühen Sonntagmorgen zwischen 00:20 Uhr und 00:30 Uhr drangen zwei männliche Personen in ein Firmengebäude in der Birkichstraße ein. Dort versuchten sie erfolglos einen Tresor aufzuhebeln. Aufgrund der ausgelösten Alarmanlage flüchteten die Täter kurze Zeit später ohne Beute. Sie verursachten einen Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 1000 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0791 4000 mit dem Polizeirevier Schwäbisch Hall in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell