Aktuelle Stellenanzeigen:

UFFENHEIM. Jeden Sonntag zur Gottesdienstzeit um 9.30 Uhr erklingt vom Turm der evangelischen Stadtkirche St. Johannis ein Choral zur Ermutigung in dieser besonderen und schwierigen Zeit. Dekanatskantorin Agnes von Grott-huß und Dekan Uwe Rasp freuen sich, dass die Bläserinnen und Bläser des Po-saunenchors diesen Dienst an den Menschen abwechselnd bereitwillig über-nehmen. Auch nach dem täglichen ökumenischen Abendläuten um 19 Uhr musizieren, singen und beten Uffenheimer Christen von zuhause aus.

Am Ostersonntag wird der Posaunenchor dann verteilt auf den Türmen der Stadt sowie von den Fenstern und Balkonen daheim den Osterchoral „Christ ist erstanden“ anstimmen, während exakt um 10.15 Uhr im ZDF-Fernsehgottes-dienst deutschlandweit zum Mitsingen eingeladen wird (#OSTERNVOMBAL-KON).

Zuvor läuten die Glocken der evangelischen Gotteshäuser von 9.30 Uhr bis 9.45 Uhr. Im Anschluss daran entzünden Pfarrerin Anita Sonnenberg in der Jobstka-pelle auf dem Friedhof, Pfarrerin Heidi Wolfsgruber in der Spitalkirche, Prediger Daniel Röger im Betsaal der Landeskirchlichen Gemeinschaft und Dekan Uwe Rasp in der Stadtkirche die Osterkerzen.

Eine Broschüre, die in der Karwoche von den Gemeindehilfen in alle evangeli-sche Haushalte ausgetragen wird, enthält Andachten zum Mitlesen, Mitspre-chen und Mitbeten für den Karfreitag, die Osternacht und den Ostermorgen.

Dekan Rasp hofft, dass mit diesen Angeboten das diesjährige Osterfest wenn auch anders, so doch auch würdig und angemessen begangen werden kann.

 

Foto: Sonja Schneider-Rasp

Related Posts

Online-Osterschatzsuche mehr als 1.500 Mal geklickt
Orgelpfeifen glänzen um die Wette
Silvesterball war erneut ausverkauft