Aktuelle Stellenanzeigen:

Nico Eiermann von der AWN Landesbester im Berufsbild

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Buchen. Nico Eiermann aus Höpfingen konnte den Abschluss seiner Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft mit einem großen Erfolg krönen: Er wurde Landesbester von Baden-Württemberg in diesem IHK-Ausbildungsberuf. Dem entsprechend groß war auch die Freude beim ausbildenden Unternehmen, der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises mbH (AWN). Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft sorgen dafür, dass Abfälle korrekt entsorgt und verwertet werden. Sie organisieren das Sammeln und Sortieren von Wertstoffen und Abfällen und führen diese der Wiederverwertung zu oder entsorgen diese umweltschonend. Dem entsprechend ist dieses Berufsbild auch sehr vielschichtig: Chemiewissen, Büro- und Laborarbeit gehören genauso dazu wie Radlader fahren und Pumpen reparieren. Genau diese Abwechslung hatte Nico Eiermann nach seinen Worten bei diesem Beruf gereizt. Nach der dreijährigen Ausbildungszeit mit Blockunterricht in Stuttgart fand die Prüfung beim Regierungspräsidium in Karlsruhe statt. AWN-Geschäftsführer Dr. Mathias Ginter freute sich über diesen großen Erfolg genauso wie über die Tatsache, dass der frischgebackene Landesbeste im Team bleiben wird. Diesem Lob schloss sich Ausbilder Benno Ehmann, Leiter Entsorgungsanlagen, und Claudia Seischab als Vertretung des Betriebsrates mit an.

Bildtext: Nico Eiermann aus Höpfingen wurde Landesbester im IHK-Berufsbild „Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft“, Ausbildungsunternehmen war die AWN in Buchen. Über den Erfolg freuten sich (von links) AWN-Geschäftsführer Dr. Mathias Ginter, Nico Eiermann, Betriebsrat Claudia Seischab und Ausbilder und Leiter Entsorgungsanlagen Benno Ehmann. Foto: AWN, Martin Hahn

Related Posts

Berufsinformationstag Wertheim
Bildungsmesse Lauda-Königshofen
Sonderthema „Ausbildung“