Aktuelle Stellenanzeigen:

Neuer AOK-Bezirksrat konstituiert sich

Heilbronn. Der neu gewählte Bezirksrat der AOK Heilbronn-Franken ist im hohenlohischen Untersteinbach zu seiner ersten konstituierenden Sitzung zusammengetreten. Die Vertreterin der Versicherten, Marianne Kugler-Wendt (Geschäftsführerin verdi Heilbronn-Neckar-Franken) wurde für dieses Jahr zur alternierenden Vorsitzen bestimmt. Ihr Stellvertreter ist Arbeitgeber-Vertreter Rolf Blaettner (Geschäftsführer der Arbeitgeberverbände in der Region). Außerdem wurde die Besetzung der Widerspruchsausschüsse festgelegt. In diesen Gremien werden Einsprüche der Versicherten gegen Leistungsentscheidungen der Gesundheitskasse behandelt.

Im 30-köpfigen AOK-Bezirksrat kommen jeweils 15 Vertretern der Versicherten und der Arbeitgeber aus der Region zusammen. Das Gremium vertritt aktiv die Interessen aller Beitragszahler und setzt sich für eine qualitativ hochwertige Versorgung bei gleichzeitig wirtschaftlicher Verwendung der Mittel auf regionaler Ebene ein. Die neue Vorsitzende würdigte den ehrenamtlichen Einsatz der Bezirksräte: „Durch Ihr Engagement im Kleinen wie im Großen“, so Marianne Kugler-Wendt, „tragen Sie zu einem funktionierenden Gesundheitssystem bei, das dem Menschen und seinem Wohlbefinden dient.“

Bildunterschrift: AOK-Bezirksrat – Vorsitzende und Geschäftsführung: Marianne Kugler-Wendt ist alternierende Vorsitzende des neuen AOK-Bezirksrats, Rolf Blaettner ihr Stellvertreter (beide Mitte). Es gratulierten AOK-Geschäftsführerin Michaela Lierheimer und ihr Stellvertreter Jürgen Heckmann. Foto: AOK

Related Posts

Lesekompetenz als Voraussetzung für ein gesundes Leben
Onlinekurse und Videotrainings
Grundschüler mit psychischen Auffälligkeiten