Aktuelle Stellenanzeigen:

Neubürger freut sich über erste Willkommenstasche

Lauda-Königshofen. Mit einer neuen Willkommenstasche begrüßt die Stadt Lauda-Königshofen ab sofort alle Neubürger. Die erste Tasche ging an Anika Vierneisel und Tyler Vaughan, die sich über den herzlichen Empfang in der Weinstadt im Taubertal sehr freuten.
„So einen tollen Empfang hatte ich bei der letzten Anmeldung in einer anderen Stadt nicht“, berichtet Tyler Vaughan. Er freut sich gemeinsam mit seiner Freundin Anika Vierneisel über die herzliche Begrüßung in Lauda-Königshofen und schwärmt von den prächtigen Weinbergen und der schönen Natur des Taubertals, die er aus seiner Heimatstadt Chicago nicht kennt. Gefragt nach Lieblingsaktivitäten in Lauda-Königshofen, schwärmt der junge Neubürger sofort von den vielseitigen Outdoor-Möglichkeiten: Auf zwei Rädern das gut ausgebaute Radwegenetz zu erkunden, ist für Tyler Vaughan eine schöne Gelegenheit zur Erholung. So hat das Paar kürzlich zum Beispiel die Städte Weikersheim und Wertheim beradelt. Auch Wanderungen (z.B. auf dem Kulturwanderpfad in Heckfeld) sind für die beiden Neubürger eine willkommene Abwechslung im Alltag.
Die Idee zur Willkommenstasche für Neubürger hatte Christoph Kraus, Leiter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Stadtverwaltung: „Wir beobachten, dass Lauda-Königshofen als Wohnsitz gerade für junge Familien immer beliebter wird. Jährlich melden sich mehrere hundert Personen mit Hauptwohnsitz bei uns an. All diesen Neubürgern möchten wir auf sympathische Weise zeigen, dass wir uns über sie herzlich freuen – und wollen gleich Lust machen, die Stadt in allen Facetten kennenzulernen.“ Bürgermeister Dr. Lukas Braun und das Bürgerbüro haben das Projekt gerne unterstützt und wünschen allen Neubürgern eine gute Ankunft in der Weinstadt im Taubertal. “Wie so oft im Leben gilt: Der erste Eindruck entscheidet. Ich kenne solche Info-Pakete für Neubürger aus meinen früheren Wohnorten und habe dadurch schneller einen Zugang zu öffentlichen Einrichtungen gefunden”, berichtet das Stadtoberhaupt und lädt nun zum Entdecken der Weinstadt ein.
Die Willkommenstasche mit der Aufschrift „Mein Lieblings-Bocksbeutel“ enthält u. a. einen Mini-Schwarzriesling und ein 52-seitiges Willkommensmagazin. So kann man sich bei einem gemütlichen Tropfen mit den zahlreichen Einrichtungen, Bürgerservices, Kinderbetreuungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten der Stadt Lauda-Königshofen vertraut machen. Portraits zu allen zwölf Stadtteilen – dem „liebenswerten Dutzend“ – dürfen ebenso wenig fehlen wie die wichtigsten Kontaktdaten, Ansprechpartner und Öffnungszeiten auf einen Blick. Die Tasche mit ihren langen Trägern lässt sich dann auch gut für Besorgungen oder Einkäufe im Stadtgebiet nutzen.
Die Broschüre kann auch online auf www.lauda-koenigshofen.de gelesen werden.

Related Posts

Volldampf voraus für Brettspielfans
Neue Broschüre stellt die Weingüter in Lauda-Königshofen vor
Erinnerung an Johann Martin Schleyer bewahren