Aktuelle Stellenanzeigen:

Waldklassenzimmer bei Wörnitz wiedereröffnet

Wörnitz(hm). Mit einem Kostenaufwand von rund 25.000 Euro hat die Gemeinde Wörnitz jetzt ihr Waldklassenzimmer am „Heineberg“ (Bild) erneuert. Fast die Hälfte der Kosten könnten über

Das Waldklassenzimmer am „Heineberg“. Fotos: Heinz Meyer

eine Förderung wieder in die Gemeindekasse zurückgeführt werden, so die Hoffnung von Bürgermeister Karl Beck. Bei der Einweihung tummelten sich jetzt viele Kinder und Ehrengäste an dem Naturerlebnispfad in Richtung Bastenau. Schon im Jahre 2002 war diese umweltpädagogische Einrichtung erstmals in Betrieb genommen worden. Die damalige Initiative war von Altbürgermeister Walter Payer ausgegangen. Auf insgesamt zehn Informationstafeln können hier Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene, die zu Fuß oder per Rad vorbeikommen, ihr naturkundliches Wissen auf die Probe stellen.

2002 wurde die lehrreiche Einrichtung erstmals in Betrieb genommen.

Related Posts

Barrierefreier Weg zum Weihnachtsmarkt
Brücke freigegeben