Aktuelle Stellenanzeigen:

Mit „Click and Collect“ durch den Lockdown

Wertheim. Die Einkaufsstraßen sind leer, die Läden geschlossen. Der erneute verschärfte Lockdown trifft den Einzelhandel hart. Viele Wertheimer Geschäfte bieten daher Abhol- und Lieferdienste an. Die Stadtverwaltung hat die Angebote in einer Liste zusammengestellt.

„Egal, ob Bücher, Blumen oder Spielzeug – wer im Lockdown Geschenke braucht oder etwas besorgen will, muss nicht bei den großen Online-Anbietern bestellen. Mit dem Service ‚Click and Collect‘ können die Wertheimer Bürgerinnen und Bürger den lokalen Einzelhandel unkompliziert unterstützen“, wirbt Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez für dieses Angebot.

„Click and Collect“ funktioniert ganz einfach: Interessierte können die gewünschte Ware online aussuchen oder telefonisch bestellen. Mit den Mitarbeitern machen sie dann einen individuellen Termin aus und holen die Bestellung vor Ort ab. Einige Wertheimer Einzelhändler bieten außerdem einen Lieferservice an.

Die Übersicht zu Liefer- und Abholdiensten steht auf der städtischen Internetseite unter www.wertheim.de/corona zum Herunterbeladen bereit. Sie wird ständig erweitert und aktualisiert. Viele Einzelhandelsbetriebe besitzen zudem eigene Webseiten oder bieten ihr Sortiment auf www.lokalhelden-wertheim.de an.

Related Posts

Händlerportal soll helfen – Schwierige Zeit für Gastronomie sowie Kultur- und Veranstaltungswirtschaft
Geschäfte dürfen öffnen – unter Auflagen Neue Landesverordnung und Richtlinien liegen vor
Online in Wertheim einkaufen gehen