Aktuelle Stellenanzeigen:

„MENSCHEN.RECHTE.LEBEN.“

Besuch der Ausstellung nach Terminvergabe möglich!

UFFENHEIM (PM/AK). Die EKDAusstellung „MENSCHEN.RECHTE.LEBEN.“ der Menschenrechtsinitiative #freiundgleich ist noch bis Mitte Mai in Uffenheim zu Gast. Mit interaktiven Elementen, u.a. drei begehbaren Boxen, führt die Ausstellung an das Thema Menschenrechte heran und bereitet das komplexe Thema anschaulich und erlebnisnah auf. Sie zeigt, was Menschenrechte mit dem Alltag zu tun haben und wie man selbst aktiv werden kann, um sich für die Rechte anderer einzusetzen. Solange der Inzidenzwert im Landkreis unter 100 bleibt, ist es seit 8. März möglich, die Ausstellung in der Stadtkirche St. Johannis nach Terminvergabe zu besuchen. Interessierte können sich an die Integrationslotsin der Diakonie Sonja Schneider-Rasp (Mail: schneider-rasp@dw.nea.de) oder das Dekanatsbüro unter der Telefonnummer 09842 93680 wenden.

Die begehbare Box „LEBEN“ in der Stadtkirche in Uffenheim. Foto: S. Schneider-Rasp

Seit April 2019 befindet sich die Wanderausstellung “MENSCHEN.RECHTE.LEBEN” zur Menschenrechtsinitiative #freiundgleich auf Deutschlandtour. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hatte diese Initiative anlässlich des 70. Jahrestages der Menschenrechtserklärung im Jahr 2018 gestartet. Für das erste Quartal 2021 konnte die Integrationslotsin des Diakonischen Werks der Landkreisdekanate in Kooperation mit dem Dekanat Uffenheim und „Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch“ die Ausstellung ins westliche Mittelfranken holen.

 

Related Posts

„Gepflegt. Gesegnet alt werden“ im Grafschaftsmuseum
Vernissage zur Sommer-/Herbstausstellung
Ausstellung: Stadtbäume im Bauhof-Stadel