Aktuelle Stellenanzeigen:

Ursulamarkt findet am Sonntag, 13. Oktober statt

Dinkelsbühl (pm/ak). Eng verbunden mit dem Namenstag der Heiligen, einer Schutzpatronin des Münsters St. Georg, ist der alljährliche Ursula-Jahrmarkt. Er findet in diesem Jahr am Sonntag, 13. Oktober von 10 bis 18 Uhr in der Altstadt statt.

Zum Ursula-Markt kommen Besucher aus Nah und Fern. Foto: Ingrid Wenzel

Zum allgemeinen Markttreiben mit zahlreichen Verkaufsständen unter anderem mit Holzarbeiten, Keramikarbeiten und floralen Gestecken in der Bauhofstraße und Unteren Schmiedgasse kommt ein verkaufsoffener Sonntag, an dem auch der Dinkelsbühler Einzelhandel geöffnet hat und zum Bummel einlädt. Umrahmte wird der Markt von der anheimelnden Atmosphäre der romantischen Gassen und Plätze Dinkelsbühls, die zu einem gemütlichen Herbstspaziergang und zum Kennenlernen entlegener Winkel der Stadt verführen. Besondere Gelegenheit dazu bietet sich bei den Stadtführungen, die täglich um 11 und 14:30 Uhr ab dem Münster St. Georg angeboten werden. Wer weiter in die Geschichte der Stadt eintauchen möchte, dem sei ein Besuch des ‚Haus der Geschichte Dinkelsbühl‘ empfohlen. Auch kulturell ist an diesem Marktsonntag Einiges geboten: Die Sonderausstellung „Fromme und tüchtige Leute – die deutschen Siedlungen in Bessarabien (1814 – 1940) “ im Haus der Geschichte die 125-jährige Geschichte der deutschen Kolonien an der nordwestlichen Schwarzmeerküste, das Zeughaus der Kinderzeche öffnet von 14 bis 16:30 Uhr seine Pforten, die Heiliggeistkirche kann zwischen 14:30 und 16:30 Uhr besichtigt werden, der Malkreis „Art & Farbe“ zeigt im Kunstgewölbe seine Werke und die Märchenerzählerin Iris Wehlte erzählt ab 17 Uhr im Faulturm im Stadtpark Märchen.

Außerdem veranstaltet der Lions Club Dinkelsbühl e.V. gemeinsam mit der Buchhandlung Leseland einen Bücherbasar im Kleinen Schrannensaal, dessen Erlös kommt der Kinderhilfe in der Müllstadt von Kairo zugute. Außerdem bieten Cafés und Restaurants eine abwechslungsreiche Gastronomie.

Informationen:

Der Ursulamarkt hat von 10 bis 18.00 Uhr geöffnet; die Dinkelsbühler Einzelhändler öffnen von 12:30 bis 17:30 Uhr ihre Geschäfte.

Related Posts

„Eine saubere Sache“ – Aus Alt mach Neu
Barrierefreier Weg zum Weihnachtsmarkt
Bewerbung erfolgreich