Aktuelle Stellenanzeigen:

Marktplatz wurde zur malerischen Festspielkulisse

Aufführung von Verdis „Nabucco“ war rundherum gelungen

Rothenburg (hm). Ein voller Erfolg war das Gastspiel der Prager Festspieloper vor malerischer Kulisse am Rothenburger Marktplatz. Gut und gern 1000 Besucher wohnten der Open-Air-Aufführung von Guiseppe Verdis „Nabucco“ bei und feierten das Ensemble nach rund zweieinhalb Stunden mit großem Enthusiasmus. Ein lauer Sommerabend hatte die perfekten Rahmenbedingungen für diesen kulturellen Augen- und Ohrenschmaus geliefert.

Drohende Gewitterwolken hatten sich verzogen oder machten einen Umweg um das Kultur- und Konzerterlebnis unter freiem Himmel. So hatten sich die Mühen des Tourunternehmens Pauli aus Braunschweig gelohnt – einem grandiosen Sommerabenderlebnis stand nichts mehr im Wege. Dabei wusste das gesamte Ensemble mit großer schauspielerischer und gesanglicher Leistung zu glänzen. Unterstützt wurden die Protagonisten auf der Bühne von einem ausgezeichneten Sinfonie-Orchester, welches neben der Bühne unter einem Zeltdach Platz genommen hatte. Sämtliche musikalischen Beiträge waren live und somit fühlte man sich mitunter zurückversetzt in die Zeit des sechsten Jahrhunderts vor Christus, als das jüdische Volk nach Freiheit aus der babylonischen Gefangenschaft strebte. Die Maskenbildner und Kostümbildner hatten ganze Arbeit geleistet und machten die Aufführung zu einem beinahe authentischen Erlebnis. Höhepunkt der Veranstaltung war natürlich der von vielen erwartete Gefangenenchor „Va Pensionero“, der Dank seiner Akustik und Melodik in seiner wiederholten Darbietung als Zugabe und perfekter Schlusspunkt eines Kulturerlebnisses ersten Ranges geeignet war. Der Rothenburger Marktplatz hat seine Eignung für ähnliche Veranstaltungen in den kommenden Jahren bravourös unter Beweis gestellt.

Ein Höhepunkt der Oper war der Auftritt des berühmten Gefangenenchors.
Fotos: Heinz Meyer

Ein Höhepunkt der Oper war der Auftritt des berühmten Gefangenenchors.

Rund 1000 Besucher ließen den Marktplatz zur Opernkulisse werden.

Related Posts

„Wir hatten gerade einmal 90 Euro in der Tasche“
Entschädigungsfonds unterstützt Rettung der Judengasse 10
„Rothenburg in London“