Aktuelle Stellenanzeigen:

Marianne Kugler-Wendt übernimmt Vorsitz des AOK-Bezirksrats

Heilbronn. Marianne Kugler-Wendt ist in diesem Jahr alternierende Vorsitzenden des Bezirksrats der AOK Heilbronn-Franken. Die Vertreterin der Versicherten, die auch im Verwaltungsrat der AOK Baden-Württemberg sitzt, löst den Arbeitgeber-Vertreter Rolf Blaettner ab. Er übernimmt die Stellvertreterfunktion.
 
„Im dritten Corona-Jahr haben die Herausforderungen für die Krankenkassen zugenommen. Insbesondere ist offen, wie eine nachhaltige Finanzierung unseres Gesundheitssystems aussehen kann. Die neue Bundesregierung sollte daher parallel zur Pandemie-Bekämpfung ihre Vorhaben frühzeitig auf den Weg bringen. Insbesondere die angekündigte Strukturreform im Krankenhausektor ist wichtig“, so Marianne Kugler-Wendt, „damit eine gut erreichbare Versorgung mit hoher Qualität weiterhin gewährleistet werden kann.“
 
Im Bezirksrat vertreten jeweils 15 gewählte Repräsentanten der Versicherten und der Arbeitgeberseite die Interessen der Beitragszahler. Aktuell zählt die AOK Heilbronn-Franken knapp 440.000 Versicherte. Rund 21.000 Arbeitgeber entrichten Beiträge für Ihre AOK-versicherten Beschäftigten. Die Mitglieder des Bezirksrats beraten die Geschäftsführung der AOK-Bezirksdirektion in gesundheitspolitischen Fragen.
 
Bildnachweis: Foto privat