Aktuelle Stellenanzeigen:

Der Chor Querbeet aus Gerolfingen präsentiert die „Life for all Band“ aus Uganda

Gerolfingen (pm/hm). Der Chor „Querbeet“ aus Gerolfingen unter der Leitung von Steffi Hillermeier veranstaltet am 27. Juli 2018 zum ersten Mal ein gemeinsames Benefizkonzert mit der „Life for all Band“ aus Uganda in der St.-Pauls-Kirche in Dinkelsbühl. Beginn ist um 20 Uhr. Die Idee entstand aus einem zufälligen Kontakt mit dem Königsbronner Verein „Life for all e.v.“, der in Uganda Waisenkindern und sehr armen Familien mit Kindern hilft. Bislang werden durch den Verein fünf Schulklassen mit je etwa 20 Kindern unterstützt. Sie werden kostenlos mit Unterricht, zwei warmen Mahlzeiten, Trinkwasser, Kleidung, Spielsachen und der frohen Botschaft des Evangeliums versorgt. Von Juni bis August 2018 ist es endlich wieder soweit, die „Life for all Band“ aus Uganda kommt nach Deutschland auf Tournee. Dazu hat sich die Band mit tollem Programm auf zahlreiche Konzerte vorbereitet. Die Konzerte sind kostenlos, es wird aber zur Spende und zu Patenschaften für die Kinder aufgerufen. Die Band singt eigens komponierte, moderne Gospellieder in Englisch, Luganda und Suaheli. Afrikanische Tänze und kurze Schauspiele wurden bereits einstudiert. Von den zehn Sängern spielt jeder mindestens ein Instrument, unter anderem auch die Afrikanische Tube-Fiedel und Trommeln, die den Liedern einen tollen Rhythmus und Schwung geben. Auch an genügend Soul wird es nicht fehlen, kurz gesagt: Es ist ein rundum schöner Lobpreis.
Foto: Veranstalter

Related Posts

Tolles Benefizkonzert begeisterte
Benefizkonzert voller Erfolg
KOKUBU aus Japan im Frühjahr 2019 erstmals auf Deutschlandtournee