Aktuelle Stellenanzeigen:

„Liebliches Taubertal“ im Landesbahn-Wanderführer

Mit der Bahn anreisen und reizvolle Wanderung genießen

 Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ ist mit einer Wanderung zur Burg Wertheim im Landesbahn-Wanderführer vertreten. Der Artikel trägt die Überschrift „Über die Burgruine zur idyllischen Tauber“. Der Artikel stammt von Reisejournalist Dieter Buck. Das Werk wurde von der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg in Auftrag gegeben.

Der Tourismusverband möchte den Menschen die wunderbaren Wandermöglichkeiten im „Lieblichen Taubertal“ mit ihren herrlichen Panoramafernblicken näherbringen. „Wir setzen bei der Informationsarbeit auch auf eine gute Kontaktpflege zu Reisejournalisten, um das ‚Liebliche Taubertal‘ stets im Gespräch halten“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“. Dies habe sich jetzt einmal mehr gelohnt.

Eine Wandergruppe an der Burg Wertheim: Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ ist im Bahnwanderführer mit einer Wanderung von Wertheim über die Höhe nach Waldenhausen und zurück nach Wertheim vertreten. Foto: Tourismusverband Liebliches Taubertal / Peter Frischmuth

Der Beitrag im neuen Landesbahn-Wanderführer beschreibt eine Wanderung im nördlichen Taubertal. Die Strecke umfasst knapp elf Kilometer und führt von Wertheim zur Burg Richtung Waldenhausen und von dort durch das „Liebliche Taubertal“ zurück nach Wertheim. Außer der Beschreibung der Wanderung wird auch Wertheim selbst prominent vorgestellt. Es wird auf die Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die historische Altstadt mit Marktplatz, Stiftskirche und Engelsbrunnen eingegangen. Ausführlich wird die Burg beschrieben. Ein Bild mit Blick von der Burg ins Maintal rundet die Präsentation der Wanderung ab.

Dabei wird Wert gelegt auf die Kombination von An- und Abreise mit der Bahn sowie einer passenden Wanderung. Ausgangspunkt ist deshalb der Bahnhof Wertheim. Der Führer ist so aufgebaut, dass zu jeder Wanderung auch eine Skizze abgedruckt ist. „Wanderer erhalten so eine umfassende Information zur Wanderstrecke, zu den Sehenswürdigkeiten und zur Landschaft selbst“, sagt Geschäftsführer Müssig.

Der Wanderführer kann bei der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg, Wilhelmsplatz 11, 70182 Stuttgart, angefordert werden. Informationen zur Wanderung gibt es auch beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5806, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de. tlt

Related Posts

Hotel Rebgut in Lauda zum zweiten Mal ausgezeichnet
Fahrradausstellung jetzt in der Tauber-Philharmonie
Wandern und Wein im Taubertal