Aktuelle Stellenanzeigen:

Kunstrasen Festival 2016 das ganz besondere Festival – handgemacht, individuell – ein Kleinod der Kultur-Szene

Pressemitteilung des Kunstrasen Buchen e.V.

KunstrasenWieder hat der „Kunstrasen Buchen e.V.“ ein Kunst-Kultur-Musik-Festival veranstaltet, dass durch seine ganz besondere Atmosphäre gesucht und geschätzt wird. Über 17 Künstler zeigten ihre aktuellen Arbeiten, die von Zeichnung, Malerei, über Dots-Painting auf Steinen, Fotografie, Schmuckkunst bis zur Fotografie reichten an der frischen Luft. Die kleinen Pavillons ließen Platz für interessierte Gespräche mit den Kreativen und sogar schöpferischer Arbeit. So konnten Besucher sogar den Pinsel schwingen und sich mit Farbe auseinandersetzen. Die Künstler kamen aus der Region oder reisten aus z.B. Heidelberg/Mannheim an.Kunstrasen02Was tagsüber gemütlich, friedlich und entspannt daher kam, war nachts ein mit Musik und Licht verzaubertes Festival. Die VideoKunst bereicherte mit Filmen die nächtliche Feier. Die Aktion des Vereins mit bunt blinkenden Luftballons fügte dem Open-Air-Programm mit Musik der Bands „Herr Polaris aus Augsburg“ und die „Mustache Monkeys aus Collenberg noch einen leuchtenden I-Punkt hinzu. Die zwei Mannheimer „Ameisenbild und DJ Jascha“ schlossen die Musikperformance mit lichtvollen optischen wie musikalischen Reizen ab.Kunstrasen04Viele Hände haben angepackt, um dieses Fest der Individualisten auf die Beine zu stellen. Auch regionale Sponsoren stützten zum wiederholten Male die Aktion. Magdalena Donczyk Kuratorin der Ausstellung war mit der Resonanz sehr zufrieden, „Kunst, Kultur und Musik als Kombination hat wieder für alle Altersklassen funktioniert. Und die Menschen zueinander gebracht. Man kann sich schon jetzt auf die 7. Veranstaltung – dann in 2017 freuen.“

 

Für die Inhalte dieser lokalen Pressemeldung ist nicht blicklokal.de sondern nur der jeweilige Autor verantwortlich. Die Meldung wurde nicht redaktionell bearbeitet und Blicklokal.de distanziert sich von dem Inhalt der Mitteilung. Einsendungen interessanter Pressemitteilungen von regional tätigen Unternehmen, Vereinen und Institutionen an info@blicklokal.de sind ausdrücklich erwünscht.

Related Posts

Öffnung der Wertstoffhöfe in Buchen und Mosbach ab Montag 27.04.2020 bzw. Hardheim ab Donnerstag 30.04.2020
SAPOS seit Ende März 2020 für jedermann kostenfrei zugänglich
„Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“