Aktuelle Stellenanzeigen:

Der Künstler Mustafa Alaa Hussein zeigt erstmals seine Bilder in Bad Windsheim.

Bad Windsheim (pm/ak). Mustafa Alaa Hussein, ein junger irakischer Künstler, stellt an zwei Tagen etwa 15 seiner Bilder in der Galerie Akazie aus. Diese können am Samstag, 10.November von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, 11.November von 15 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Mustafa wurde im Januar 2000 in der irakischen Stadt Bagdad geboren, nachdem er dort die Grundschule sowie das Gymnasium abgeschlossen hatte, kam er 2015 mit seinen Eltern und Geschwistern nach Deutschland. Seitdem wohnt er in Bad Windsheim und besuchte die Mittelschule sowie die Chr.von-Bomhard-Schule in Uffenheim. Neben seinen Hobbys, Gitarre und Fußballspielen, ist seine große Passion das Malen. Über den Kunstunterricht an den Schulen hinaus, bildete er sich privat beim fotorealistischen Kunstmaler Manfred Hönig (Neustadt/Aisch) und der expressionistischen Malerin Isgard Peter (Uffenheim) weiter. In den zwei Jahren in Deutschland präsentierte er seine Werke bereits auf fünf Ausstellungen. Mustafa Alaa Hussein erhielt den Jugendförderpreis 2016 für bildende Kunst der Stadt Ansbach.

Der junge Iraker beeindruckt mit ausdrucksstarken Gemälden. Fotos: Privat

Related Posts

Sonderausstellung im Rathausgewölbe
Das Freilandmuseum als Freiluft-Atelier
Der zweite Main-Tauber Weihnachtscircus kommt