Kunkeln, Munkeln, Werkeln: Durchspinnnacht in der Mediothek

Tauberbischofsheim. Am Martinstag wurde in früheren Zeiten die Licht- und Spinnstubenzeit eröffnet. Um Licht und Wärme zu sparen (!) trafen sich alle in einem Raum, aßen, tranken, erzählten, sangen und handarbeiteten. Die Nacht an Martini hieß so auch „Durchspinnnacht“. So eine soll am Freitag, 11. November, von 19.30 bis 22 Uhr in der Mediothek begangen werden. In gemütlicher Runde darf man alten Geschichten lauschen. Claudia Lodders wird davon erzählen, wie Frau Holle den Schicksalsfaden spinnt. Alle, die dabei sein wollen, können sich anmelden unter 09341 803-83 oder mediothek@tauberbischofsheim.de. Der Eintritt beträgt 5 Euro und beinhaltet Getränk und Gebäck. Quelle Foto: Uwe Baumann / pixabay