Aktuelle Stellenanzeigen:

Kreative Basteleien zum bundesweiten Vorlesetag

 

Wettbewerb der Stadtbücherei Lauda-Königshofen

Lauda-Königshofen (pm). Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags veranstaltete die Stadtbücherei Lauda-Königshofen einen Wettbewerb der besonderen Art. Zu gewinnen gab es einen exklusiven Lesebesuch mit „Bücherwurm Edgar“. Im Vorfeld bekamen die Lauda-Königshöfer Kindergärten Post aus der Stadtbücherei. Die Aufgabe des Wettbewerbs lautete: „Was ist euer Lieblingsmärchen? Bastelt, malt, schreibt, singt oder tanzt zu eurem Märchen. Macht, was euch Spaß macht, und präsentiert euer Ergebnis dem Büchereiteam!“ Die Beiträge von zwei Kindergärten haben die Jury dabei besonders überzeugt. Zur Belohnung der kleinen Kunstwerke besuchte die Leiterin Swantje Jas gemeinsam mit dem „Bücherwurm Edgar“ persönlich den Kindergarten „Unterm Regenbogen“ in Lauda. Im Gepäck hatten die beiden Lesefans ihr Lieblingsmärchen „Hänsel und Gretel“ in einer ganz besonderen Pop-Up-Ausgabe. Dieses Buch wurde gemeinsam gelesen und bestaunt. Viele Kinder kannten Edgar schon und freuten sich sehr, ihren Bücherwurm mal wieder zu sehen und zu knuddeln. Der Besuch war für alle wunderschön, aber leider viel zu kurz. Aber zum Glück gibt es ein baldiges Wiedersehen, denn jedes Jahr besuchen die Vorschüler die Bücherei, um dort ihren „Büchereiführerschein“ zu machen. Als Nächstes kommen Swantje und Edgar aber erst einmal gemeinsam in den Waldkindergarten „Wurzelkinder“ und freuen sich schon sehr auf diesen Besuch! Übrigens: Wer nicht bis zum nächsten Vorlesetag 2020 warten möchte, darf gerne an den Freitagen vor einem Adventssonntag um 16:30 Uhr in die Bücherei kommen und dort einer besinnlichen Adventsgeschichte lauschen. Die Termine sind wie folgt: 29. November, 6. Dezember, 13. Dezember und 20. Dezember (Dauer ca. 30 Minuten). Das Büchereiteam wünscht nun einen schönen ersten Advent!

Related Posts

Digitaler Neustart für Oberbalbach
Gelebte Solidarität auch über 2020 hinaus: Bürgertreff Mehrgenerationenhaus wird für weitere acht Jahre gefördert
Zuschuss für Mehrgenerationenhäuser