Aktuelle Stellenanzeigen:

Jungmusiker schwingen Kochlöffel

Kids-Kochkurs im Landwirtschaftsamt mit der Jugendblaskapelle Löffelstelzen

Bad Mergentheim (pm). Die Jugendblaskapelle des Musikvereins Löffelstelzen hat unter fachlicher Anleitung der Dozentinnen des Landwirtschaftsamtes, Jennifer Herrmann und Margit Balbach, einen „Kids-Koch-Kurs“ unter dem Motto „Party-Gerichte“ veranstaltet. „Kreativität und Teamarbeit sind wichtige Stellschrauben für eine gelingende Jugendarbeit“, erklärte Frank Mittnacht, Jugendleiter des Musikvereins „Blaskapelle Löffelstelzen e.V.“. Der Erfolg des ersten Kurses vor zwei Jahren war so groß, dass die Jugendlichen einen Folgekurs einforderten. Das Motto des diesjährigen Kurses lautete „Party-Gerichte“. Die 20 Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen zehn und 20 Jahren wurden in drei Gruppen eingeteilt und bekamen unterschiedliche Rezepte aufgetragen, die sie unter fachlicher Anleitung zubereiten durften. Auf den Rezeptkarten standen leckere Gerichte wie Crunchwrap, Apfel-Ministrudel, Mozzarella-Tomaten-Dip, Lasagnesuppe, Quiche Lorraine, Bunter Linsensalat oder Mini-Cheese-Balls mit Cranberries. Zum Trinken wurden eine Fruchtbowle, natürlich ohne Alkohol, und ein Eistee zubereitet. Jennifer Herrmann und Margit Balbach waren von der Disziplin und der Kochleidenschaft der Kinder und Jugendlichen begeistert. Nach dem genüsslichen Verkosten hat auch der Abwasch problemlos geklappt. „Beim Kochen ist es wie in der Musik: Nur wenn alle Hand in Hand zusammenarbeiten wird das Ergebnis am Ende auch gut“, fasste Frank Mittnacht den Abend zusammen. „Und Spaß hat es obendrein allen Beteiligten gemacht“, sagte er. Wer mit seinem Verein oder einer Gruppe auch diese Team-Erfahrung machen möchte, kann sich an das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis, Sachgebiet Ernährung, Jennifer Herrmann, Telefon 07931/4827-6325, oder Margit Balbach, Telefon 07931/4827-6304, wenden.

 

Related Posts

Noch freie Plätze bei einigen Workshops im Herbst
Praktisches Überlebenstraining für den Haushalt
Workshop „Essen wie die Großen“