Aktuelle Stellenanzeigen:

Internationales Fest der Begegnung

Freundschaftstag am 17. September in Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. Am 17. September herrscht wieder multikulturelles Treiben auf dem Marktplatz in Schwäbisch Hall, wenn der Freundschaftstag zwischen vielen internationalen Köstlichkeiten, Tanz und ländertypischer Folklore stattfindet. Seit 26 Jahren wird das Fest von der Stadt und den Vereinen der ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern gemeinsam organisiert und gestaltet.

Der Freundschaftstag beginnt um 11.30 Uhr mit einem Sonntagskonzert des Stadtorchesters Schwäbisch Hall. Um 14 Uhr begrüßt Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim zusammen mit dem Ersten Landesbeamten Michael Knaus die Gäste auf dem Marktplatz. Den ganzen Nachmittag werden Tanz und Gesang aus aller Welt zu sehen und zu hören sein. Menschen aus Afrika, Brasilien, dem Kosovo, Kroatien, Serbien, den ehemaligen Sowjetrepubliken, der

Beim Freundschaftstag in Schwäbisch Hall geht es international zu. Quelle: Stadt Schwäbisch Hall.

Türkei und Vietnam haben ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm vorbereitet und werden den Freundschaftstag wieder zu dem machen, was er ist: ein buntes Begegnungsfest des guten Miteinanders. Die Vielfalt drückt sich auch im Essensangebot aus. Gleichzeitig veranstaltet das Amt für Migration die von der Landkreisstiftung geförderte Integrationsmesse Schwäbisch Hall. Bei der Messe rund um die Kirche St. Michael werden an 20 Ständen viele Informationen und Mitmachaktionen zum Thema „Integration“ geboten. Der Eintritt zum Freundschaftstag und zur Integrationsmesse ist frei.

 

Related Posts

„L’inverno l’e passato“ auf YouTube und weitere Flashmobaktion der Musikschule Hohenlohe
Benefizabend begeistert Publikum