Internationale Auszeichnung für Hanel

Leutershausen (RED). Bei richtig guten Ideen setzt manchmal der Erfolg schneller ein als ursprünglich gedacht. Nach der Nominierung für den Innovationspreis Bayern 2024 folgt nun auch die Nominierung für den internationalen European Green Award. Bei dieser Auszeichnung werden Europas nachhaltige Spitzenleistungen prämiert.

„Was für eine schöne Überraschung und Bestätigung der Arbeitsleistung“, so Alexander Hanel, Erfinder des weltweit ersten einheitlichen Design-Konzepts für Urne, Grabstein und Grabschmuck. Die neue Marke für Designurnen ist erst seit Februar 2024 am Markt erhältlich. Von besonderer Bedeutung ist, dass die Urnen aus biologisch abbaubarem „Flüssigholz“ hergestellt werden. So trifft Design auf Nachhaltigkeit, diese Kombination hat überzeugt.

Der EUROPEAN GREEN AWARD bringt nationale und internationale Anerkennung für besondere Leistungen von Unternehmen als auch von Einzelpersonen und zeichnet mit einer internationalen Experten-Jury grüne, faire und innovative Produkte, nachhaltiges Design, grünes Marketing sowie Change Maker aus, die in Europa Exzellentes für eine nachhaltige Entwicklung geleistet haben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rokstyle.memorial.

    Related Posts

    Neuer Gänsmarkt mit Polis Award ausgezeichnet
    Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert Zentrum für Therapie von Blutkrebs und Lymphdrüsenkrebs am Caritas-Krankenhaus
    Brustzentrum am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim ausgezeichnet