Aktuelle Stellenanzeigen:

„Ich bin cool – ich war auf dem Stuhl!“

Regionale AG für Zahngesundheit mit drei Klassen beim Bauernhof Schreck

WEIKERSHEIM (PM): „Ich bin cool – ich war auf dem Stuhl!“, so lautete der jährliche Wettbewerb der Regionalen Arbeitsgemeinschaft für Zahngesundheit Main-Tauber-Kreis (RAGZ) für alle 3. und 4. Klassen im Main-Tauber-Kreis im Schuljahr 2018/2019. Die Arbeitsgemeinschaft rief hierbei alle Schüler (m/w) auf, sich von ihrem Zahnarzt untersuchen zu lassen. Der Zahnarzt bestätigte diesen Besuch durch seinen Praxisstempel auf den dafür vorgesehenen Formularen. Konnten alle Kinder der Klasse diese Bestätigung vorweisen, nahmen sie an der Auslosung der RAGZ teil. Insgesamt waren die Namen von 23 Schulklassen in der Lostrommel, von denen drei ausgelost wurden. Als Belohnung lud die RAGZ die Siegerklassen zu einem Besuch auf den Milchbauernhof Schreck nach Gissigheim ein. Die Schulklassen aus der Grundschule Süd Lauda, der Gemeinschaftsschule Weikersheim und der Pater-Alois-Grimm-Schule Külsheim verbrachten interessante Stunden bei den Kühen und den Kälbchen. Daniela und Jörg Schreck hatten verschiedene Lernstationen zum Thema Viehhaltung und Milchwirtschaft vorbereitet. Hierbei war es der Familie besonders wichtig, den Kindern zu zeigen, wie ein Leben auf dem Bauernhof verläuft. Ebenso zeigten sie auf, dass die Milch von einem Lebewesen kommt, welches man tagtäglich pflegen und hegen muss. Es gibt keine freien Wochenenden, Feiertage und Urlaub. Das Highlight war für die Kinder die „Kälbchen-Station“.

Foto: privat