Aktuelle Stellenanzeigen:

Landestheater Dinkelsbühl beginnt mit den Proben für „Mein Freund Harvey“

Dinkelsbühl (pm/ak). Elwood P. Dowd ist ein liebenswerter, kultivierter Herr. Und er hat einen guten Freund – den unsichtbar-sichtbaren Hasen Harvey. Die liebe Verwandtschaft Elwoods erträgt das alles und gerät zunehmend in Verzweiflung, meint schließlich sogar selbst den großen Hasen zu sehen. So beschließen sie, Elwood in eine Heilanstalt zu bringen, um ein „normales“ Leben zu beginnen. Aber Elwood zieht mit seiner liebenswürdigen Art alle in ihren Bann, bis selbst der Chefpsychiater den Hasen Harvey sieht…

Das Team ist bereits fleißig am proben… Foto: Landestheater DKB

Am 24. Oktober begannen die Proben für das Winterstück. Das Landestheater Dinkelsbühl bringt die großartige Boulevardkomödie von Mary Chase im November auf die Bühne im Spitalhof. Regie führt Intendant Peter Cahn. Das Ensemble des Landestheaters wird gemeinsam mit den Gastschauspielern Knut Fleischmann und Katharina Felling einen amüsanten Abend für Alt und Jung präsentieren und lädt am 20. November bei der Premiere ein, selbst nach dem Hasen Harvey Ausschau zu halten.

Bereits eine Woche vor der Premiere wird es in der Soirée einen Einblick in die Proben, Gestaltung der Bühne und Kostüme gegeben. Kostümbildnerin Elvira Freind hat wundervolle Figurinen gezeichnet, die vorgestellt werden können. Außerdem besteht die Möglichkeit mit dem Team ins Gespräch zu kommen.

Informationen und Karten für „Mein Freund Harvey“ gibt es im Vorverkauf des Landestheater Dinkelsbühl, telefonisch unter 09851/58252727, sowie online auf www.landestheater-dinkelsbuehl.de. Dienstag bis Freitag können nur Gruppen und Gäste mit Voranmeldung das Stück erleben. Für zusätzliche Vorstellungen am Vormittag telefonische Kontaktaufnahme erbeten.

 

Soirée am 13. November, 19.30 Uhr, Eintritt frei

Premiere am 20. November, 20 Uhr Theaterhaus im Spitalhof, Dinkelsbühl

Zusätzliche Seniorenvorstellung am 22. November, 15 Uhr

Related Posts

Männerchor nun unter weiblicher Leitung
Fußweg im Stadtpark wird saniert
Rundum Paket für Wohnmobilisten