Aktuelle Stellenanzeigen:

„Hand in Hand“ mit Tagespflege – Umzug ins „AOK-Gebäude“

Einweihung – Tag der offenen Tür  – Hand in Hand Pflegedienst erweitert Angebot um Tagespflege

Buchen. Kaum zu glauben, wie schnell das ging. In der Innenstadt von Buchen hat das ehemalige AOK-Gebäude neues Leben eingehaucht bekommen. Der in Hainstadt 2014 vom Mazlum Oktay mit seiner Frau Eva gegründete ambulante Pflegedienst „Hand in Hand“ ist gerade frisch in die neuen Räumlichkeiten eingezogen. Mit einem Tag der offenen Tür und einer damit verbundenen offiziellen Einweihung gab er mit seinem Team den Startschuss für viele neue Angebote. Bürgermeister Roland Burger freute sich in seinem Grußwort sehr mit dem Pflegedienst und seiner überaus positiven Entwicklung in nur vier Jahren. Gestartet mit nur vier Mitarbeitern und keinen Aufträgen sieht die Welt heute ganz anders aus. Mit knapp fünfzig Mitarbeitern wird das komplette Programm von Grund-, Verhinderungs- und Behandlungspflege, Familienpflege, hauswirtschaftliche Versorgung, Sterbebegleitung und soziale Beratung angeboten. Dazu kommt jetzt ein Tagespflegeangebot für bis zu fünfundzwanzig Klienten. Dazu wurden Aufenthalts-, Ruhe- und Schlafräume eingerichtet. In der Küche im Obergeschoss wird sogar frisch gekocht werden, damit kann es gelingen die stationäre Pflege hinauszuzögern und  die Menschen können durch diese Versorgung im familiären Umfeld verweilen. Die Entscheidung das Traditionshaus zu kaufen war Mitte 2017 nach langen Verhandlungen mit der AOK gefallen und seit dem 3. Oktober konnte für den Einzug vorbereitet werden. Schon vor Weihnachten zog das Team in die Räume. Die evangelische Pfarrerin Irmtraud Fischer und der katholische Diakon Gerhard Gramlich trugen mit gemeinsamen Liedern und Gebeten und mit einer kirchlichen Weihe der Räume zu einem guten Gelingen der Veranstaltung und der Zukunft des Unternehmens bei.  Mazlum Oktay bedankte sich bei allen, die mitgewirkt haben, um diesen nächsten großen Schritt vollziehen zu können – in vorderster Linie seiner Frau Eva und seiner Pflegedienstleiterinnen, Rebecca Weber  und Lena Farrenkopf und allen Mitarbeitern.

 

Bürgermeister Roland Burger im Gespräch mit dem Unternehmer Mazlum Oktay

Related Posts

Im Sommerinterview: Mazlum Oktay
Website sorgt für Wissensfluss
Open Air in Buchen mit Café del Mundo