Aktuelle Stellenanzeigen:

Küchendesign R.O.T. präsentiert topmoderne Küchentechnik bei der HVM

Rothenburg/Illshofen. Kochen liegt schwer im Trend – bewusste Ernährung rückt zunehmend in den Fokus der breiten Allgemeinheit. Immer mehr Menschen greifen selbst zum Kochlöffel. Star- und Fernsehköche sind die Promis von heute. In mittlerweile unzähligen Kochsendungen wird eindrücklich demonstriert, dass Kochen Spaß macht und für Jedermann erlernbar ist. Doch die Zubereitung ist eine Sache, eine andere hingegen ist das womit – eine gut ausgestatte, schöne, geräumige Küche ist das A und O für alle Hobbyköche.

Wer hat sich noch nicht dabei ertappt, dass man sich auch eine so schöne Küche, wie die in der abendlichen Lieblingskochsendung, wünscht. Modernes Design, jede Menge Platz und Hightech-Geräte. Genau dieser Wunsch kann erfüllt werden! Das Küchenstudio „Küchendesign R.O.T.“ ist der größte und am besten ausgestattete Küchenhändler in der Region.

Walter Helgemeir – Geschäftsführer von Küchendesign R.O.T. Fotos: Amos Krilles

Auf rund 500 Quadratmetern sind dauerhaft 14 Küchen aufgebaut und können direkt besichtigt werden. Natürlich nur exemplarisch – die tatsächlichen Möglichkeiten, zur individuellen Küchengestaltung, sind zahllos. Der Küchenhandel überzeugt mit bester Qualität, sodass der Kauf einer Küche durchaus ein Leben lang Freude bereiten kann. Besonderes Highlight ist das „Küchenkino“. Auf Kundenwunsch werden Küchen designed und in einer Art 3D-Kino direkt in den Raum projiziert, so wird das Risiko, dass die Küche am Ende doch nicht gefällt auf ein absolutes Minimum reduziert. Bereits seit 1975 existiert der Küchenfachhandel in der Tauberstadt, ein Fakt der für sich spricht. 2016 wurden die gesamten Räumlichkeiten renoviert und entsprechen nun modernsten Standards. Stolz präsentiert Geschäftsführer Walter Helgemeir eine weitere Besonderheit im Angebot, eine raffinierte Idee, welche er nach einigen Anlaufschwierigkeiten umsetzen konnte. Bei seinen Kunden stößt das einmalige Konzept auf Begeisterung: Der Küchenhandel hat indirekt einiges mehr zu bieten, als nur Küchen. Helgemeir erklärt, dass die hochwertigen und widerstandsfähigen Küchenmöbel problemlos auch als anderweitige Einrichtungsgegenstände genutzt werden können. Schließlich handele es sich bei Küchen generell um eine Art Baukastensystem, sodass man stets optimal auf die Wünsche der Kunden eingehen kann. Dieses System bietet beste Voraussetzungen, um unkompliziert auch andere Möbel herzustellen. Der Vorteil: Man bekommt zu einem günstigen Preis

Aus den robusten Küchenschränken lassen sich problemlos auch andere Möbel mit entsprechend hoher Qualität fertigen. So zum Beispiel auch abgebildetes Regal und Sideboard

maßgefertigte Möbel mit sehr hoher Qualität. Schließlich sind Küchenmöbel auf wesentlich extremere Belastung ausgelegt, als vergleichsweise Wohnzimmermöbel (Feuchtigkeitsresistent, robustere Scharniere usw.). Bei der Zusammenstellung sind „der Fantasie keine Grenzen gesetzt“, so Helgemeir. Beispielsweise könne man eine Küchenwand problemlos in eine Wohnwand umfunktionieren. „Anstatt dem Einbauherd könnte man alternativ einfach ein Aquarium einsetzen…“ Dieses Modell der Einrichtungsgestaltung bietet den Kunden maximale Flexibilität was Design und Funktion der Möbel angeht. Besagtes Konzept hat der Geschäftsführer selbst entworfen und ist daher einzigartig.

Auch was Elektroküchenausstattung betrifft, hat das Küchenstudio nur äußerst hochwertige und sorgfältig ausgewählte Markengeräte im Angebot. Interessenten können sich am kommenden Wochenende direkt selbst von der Funktionsweise topmoderner Küchentechnik überzeugen. Bei der Hohenloher Verbrauchermesse in Illshofen ist das Unternehmen mit einem Stand vertreten. Der Geschäftsführer betont, dass man sich dort in erster Linie auf die Präsentation von brandneuer Küchentechnik fokussieren wolle.

Die HVM findet vom 2. Bis 4. Februar in der Arena Hohenlohe statt. Dort ist Küchendesign R.O.T. ganz unkompliziert am Stand Nummer 31 in Halle 2 zu finden. Schauen Sie vorbei! Außerdem finden Sie weitere Informationen unter www.kuechendesign.kuechen.de. (AK)

Related Posts

Live-Kochen und Netzwerkeln