Aktuelle Stellenanzeigen:

Großes Oktoberfest im Mobilpark Ried

Sport, Spaß und Spiel in Bad Mergentheim. Viel Beratung rund ums „MOBIL SEIN“.

 

Bad Mergentheim. Die Vorfreude darf ab sofort steigen. Nicht mehr lange, dann geht es am Samstag, dem 30. September und Sonntag, dem 1. Oktober wieder zum „Oktoberfest in den Mobilpark Ried“. Am Samstag und dem „verkaufsoffenen Sonntag (ab 10 Uhr)“ in Bad Mergentheim treffen sich wieder Familien, Freunde und alle, die neugierig sind auf Themen rund um die Mobilität, rund um das Festzelt im Mobilpark Ried. Festwirt Roland Rachinger wird mit zünftigen Spezialitäten aufwarten und auf die Verpflegung der Gäste vorbereitet sein. Blasmusik gehört selbstverständlich auch dazu: Die Musikkapelle aus Markelsheim spielt am Sonntag im Festzelt ab 10 Uhr. Außerdem sind Verkaufsstände mit Eis und Crepes dabei. Als Veranstalter stehen hinter dem Oktoberfest die Unternehmer, die für Mobilität sorgen – mit dem Auto, dem Motorrad und dem Fahrrad. Im Rahmen des Oktoberfestes werden alle Neuigkeiten und die Herbstangebote präsentiert.

Alex´s Bikeshop: Als Vertragshändler für Ducati & Kawasaki bietet Alex`s Bikeshop alle Serviceleistungen rund ums Motorrad. In diesen Tagen gibt es schon den Ausblick auf 2018 mit neuen Modellen. Zum Beispiel die Kawasaki Z650 wird es auch in kawa-typischem grün geben. Im Motorradgeschäft geht es während des Oktoberfestes um den „Saison-Schlussverkauf“. Auf Bekleidungsartikel gibt es 20 % Rabatt. Ein besonderes Highlight ist der Abverkauf der Leihmaschinen. Auch gute Gebrauchte mit attraktiven Preisen sind in Alex`s Bikeshop zu finden.

Kfz-Hellinger GmbH & Co. KG: Neben Suzuki und Subaru Verkaufsaktionen ist der Lagerfahrzeugabverkauf geplant. Als Anziehungspunkt kommt der Suzuki Fahrsimulator auf das Gelände. Hier können die Besucher den Unterschied von Vorder-, Rückrad- und Quatro-Antrieb spüren. Leasing ist ein Angebotsthema sowie die drei Hybrid-Fahrzeuge Ignis, Baleno und Swift. Bei der Marke Subaro hagelt es Jubiläen: 100 Jahre Hersteller, 20 Jahre die Modellreihe Forester und ab 2018 wird es Modelle mit einem der besten Fahrerassistenstsysteme, dem EyeSight-Assistenz, geben. Dieses wurde in Boxberg getestet und sehr gut bewertet, die Besucher dürfen gespannt sein. Auch das Thema Umwelt- oder Wechselprämie darf angefragt werden. Auch hier gibt es jede Menge Möglichkeiten.

 

Autohaus Christian Bartosch: Alles steht im Zeichen der Umweltprämie, die im Hause Bartosch bis zu 11.000 Euro betragen kann. Jede Menge Neufahrzeuge der Marken Peugeot, Skoda, Nissan und Opel stehen zur Verfügung. Der gerade auf der IAA in Frankfurt vorgestellte Opel Grandland X wird als Premierenauto schon in der Ausstellung zu sehen sein.

Autohaus Fahrbach: Renault, Seat und Dacia sind die Marken aus dem Autohaus Fahrbach. Bis zu 10.000 Euro Umweltprämie sind aktuell machbar. Zu jedem Neufahrzeug gibt es einen Satz Winterräder oben drauf. Der Lagerwagenabverkauf mit bis zu 40 % Nachlass wird auch ein großes Thema während des Oktoberfestes sein.

 

DEKRA e.V: Die Sachverständigenorganisation DEKRA hat neben einem Kaffee und Kuchen Angebot in diesem Jahr ein Hüpfburg und einen Popcorn-Stand organisiert. Am Samstag gibt es sogar Prüfmöglichkeiten, denn die Prüfstelle ist geöffnet. Das gilt für Autos, aber auch für das Thema eBikes. Auch Gutachten zum Beispiel bei einem Laufzeitschaden sind auf Anfrage möglich. Die DEKRA Ingenieure stehen zu Fragen zur neuesten Fahrzeugtechnik kompetent Rede und Antwort. Auch das Thema Diesel darf diskutiert und hinterfragt werden.

Mott Radwelt: Hier stehen alle Zeichen auf Umbau-Räumungsverkauf. Das komplette Sortiment wird mit extremen Aktionspreisen abverkauft. Die Angebotspalette der Fahrräder für Bewegung, Spaß und Radsport wird immer individueller und präziser. Damit die kleinen und großen Kunden ihr Traumfahrrad finden können, will Unternehmer Rolf Mott seine Verkaufsfläche wesentlich in Richtung Auswahl mit Lifestyle/Ambiente und Kompetenz umbauen. Das Thema eBike wird immer stärker und die Möglichkeiten auch einer Finanzierung oder eines Arbeitgeber-Leasings gibt es immer öfter. Es dürfte sich lohnen, während dem Oktoberfest in der Mott Radwelt nach eBikes, Fahrrädern, Bekleidung, Zubehör und Ersatzteilen zu schauen, denn sie sind drastisch reduziert.

 

Related Posts

Fieberambulanz in der ehemaligen Tagesklinik öffnet
Mit dem Projekt „Quelle der Vielfalt“ präsentiert Bad Mergentheim eine interaktive „Schnitzeljagd“ durch die Stadt, bei der die Gläserdame Fiona sich auf dem Smartphone meldet. (Bild: Björn Hänssler)
Den Gästen zeigen, dass Bad Mergentheim auf sie wartet
Infrastrukturmaßnahmen bei regionalen Bahnlinien geplant