Aktuelle Stellenanzeigen:

Großes Oktoberfest im Mobilpark Ried

Am 29. und 30. September geht das Fest in seine 13. Auflage

Bad Mergentheim. „Das Oktoberfest ist für uns die Kür, der Abschluss des Jahres“, blickt Rolf Mott von Motts Radwelt mit Vorfreude auf das am Wochenende des 29. und 30.Septembers stattfindende Oktoberfest im Mobilpark Ried voraus. Vor 13 Jahren sei man noch mit einem einfachen Partyzelt und einem Würstchengrill gestartet, mittlerweile biete das von Festwirt Roland Rachinger betriebene Festzelt Platz für knapp 1000. Leute. Insgesamt erwarte man an diesem Wochenende wieder 3000 bis 4000 Besucher.
Am Samstag, 29. September und Sonntag, 30.September haben von 10 bis 18 Uhr wieder folgende Firmen, die seit Beginn des Fests vor 13 Jahren dabei sind, ihre Türen geöffnet: Alex’s Bikeshop, Autohaus Christian Bartosch, Autohaus Fahrbach, Autohaus Hellinger, Mott Radwelt und DEKRA. Die teilnehmenden Firmen haben sich auch wieder einige Aktionen für das Festwochenende ausgedacht. So präsentiert das Autohaus Hellinger die Subaru Sicherheitswochen mit Aktionsangeboten und Rabatten und stellt das neue Modell Subaru Impreza vor. Im Bereich Suzuki bietet das Autohaus Aktionsfinanzierungen an, gibt bei jedem Fahrzeugkauf einen Winterkompletträdersatz dazu, bietet Wechseltage bei Vorführ – und Mietfahrzeugen an und gibt erste Informationen über den neuen Vitara und Jimny.
Beim Autohaus Bartosch stehen die beiden Themen Abverkauf und Neuvorstellungen im Vordergrund. Rabatte gibt es auf Tageszulassungen, beim Kauf eines Micras werden die Winterradsätze dazu geschenkt und sowohl der neue Combo von Opel als auch der Rifter von Peugeot vorgestellt.
Auch das Autohaus Fahrbach hat sich einige Aktionen ausgedacht. Im Bereich Renault gibt es auf Vorführwagen, Tageszulassungen und Neuwagen einen Satz Winterräder gratis, Rabatte auf Lagerfahrzeuge, Leasingangebote und günstige Finanzierungen. Im Bereich Seat wartet das Autohaus mit Sonderleasingkonditionen für Privat- und Gewerbekunden auf. Mit ihren Crazy-Deals setzt das Autohaus Fahrbach zudem besondere Anreize: Beim Kauf eines Neuwagens gibt es bis zu 10.000€ Mobilpark-Ried-Prämie, beim Kauf eines Seat Alhambra FR gibt es einen Seat Mii geschenkt dazu.
Zugleich feiert das Autohaus das „Soft opening“ seines neuen Renault Autohauses in der Wilhelm-Frank-Straße 63. Alle, die sich für den Neubau interessieren, können nun am Oktoberfest einen ersten Blick darauf werfen. Die offizielle Eröffnung des Autohauses erfolgt noch, voraussichtlich im kommenden Frühjahr.
In Motts Radwelt wird Platz für das Sortiment des Jahres 2019 geschaffen. Deswegen startet der Radspezialist mit der Lagerräumung und reduziert sein gesamtes Sortiment von E-Bikes, über Trekkingräder bis zur Bekleidung. Die Lagerräumung bei Motts Radwelt läuft bis zum 06. Oktober.
Alex’s Bikeshop feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Zum Saisonabschluss bietet der Motorradspezialist Rabatt auf Motorradbekleidungsartikel.
Bei der DEKRA werden die Gäste mit Kaffee und Kuchen bewirtet, auch eine Kinderhüpfburg ist auf dem Gelände der Prüfanstalt zu finden.
Die Aktionen der Firmen werden durch ein buntes Unterhaltungsprogramm abgerundet. Am Sonntag spielt die Musikkapelle Wachbach auf, eine umfangreiche Oktoberfest-Speisenkarte im Festzelt, Mandelbude, Eis- und Crepestand sorgen für das leibliche Wohl, Hüpfburgen, ein Kinderkarussell und ein Kinderfahrzeug-Parcour warten auf die kleinen Gäste.

Related Posts

Endlich wieder Schwitzen bei Bier und Brezen
14. großes Oktoberfest am 5. und 6. Oktober
Große Frühjahrsmesse im Mobilpark Ried