Aktuelle Stellenanzeigen:

Fünf Jahrzehnte Firmentreue

LAUDA ehrt Michael Kaufmann für 50-jähriges Betriebsjubiläum

LAUDA-KÖNIGSHOFEN (PM). Für sein 50-jähriges Firmenjubiläum bei der LAUDA DR. R. WOBSER GMBH & CO. KG wurde Michael Kaufmann aus Hochhausen mit einem feierlichen Festakt von dem Geschäftsführenden Gesellschafter, Dr. Gunther Wobser, im Namen des Unternehmens, der Mitarbeiterschaft sowie der beiden Geschäftsführer Dr. Marc Stricker und Dr. Mario Englert ausgezeichnet. Damit ist Kaufmann bereits der zweite der insgesamt acht Mitarbeiter, der seine 50-jährige Unternehmenszugehörigkeit bei LAUDA feiern konnte. Der im September 1951 in Hochhausen geborene Firmenjubilar absolvierte bei dem Hersteller von Temperiergeräten ab Mitte April 1966 bis September 1969 eine Ausbildung zum Elektromechaniker mit erfolgreicher Abschlussprüfung. Im Anschluss daran arbeitete Kaufmann von 1969 bis 1971 und von 1973 bis 1981 in der Elektromontage. 1981 bis März 1984 wirkte Kaufmann für einen bedeutenden Kunden im Medizinbereich, bevor er 1984 wieder in die Elektromontage wechselte, in der er noch heute engagiert für die Verdrahtung der anspruchsvollen Integral XT-Geräte zuständig ist. Zudem unterstützte er zwischenzeitlich mit seiner umfassenden Kompetenz die Kälteabteilung. Begleitend zu seinem Berufswerdegang bei LAUDA durchlief Kaufmann zahlreiche technische und fachliche Weiterbildungen, Darüber hinaus qualifizierte er sich für leitende Aufgaben durch zwei Seminare „Mitarbeiterführung“. Zu der betriebsinternen Jubiläumsfeier konnte Dr. Gunther Wobser neben vielen Angehörigen und Wegbegleitern aus Kaufmanns Kollegenschaft auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, unter anderem Bürgermeister Thomas Maertens, Christof Geiger, Mitglied der Geschäftsleitung der IHK Heilbronn-Franken, Dr. Gerhard Wobser, den heutigen Beirat und Gesellschafter sowie Marguerite Sigwalt-Fischer, die Vorsitzende des LAUDA Seniorenclubs. Als Anerkennung für fünf Jahrzehnte lange Firmentreue, das jetzige Jubiläum und das enorme Engagement würdigte Dr. Gunther Wobser den Jubilar als achten Jubilar mit der nach dem Firmengründer benannten Dr.-Rudolf-Wobser-Ehrenmedaille. Ergänzend überreichte Christof Geiger (IHK) dem Jubilar die Ehrenurkunde der IHK Heilbronn-Franken. „Die fünf Jahrzehnte sind rasend schnell vergangen“, teilte Kaufmann mit, der außerdem über seine Erinnerungen erzählte, wie er schon als 14-Jähriger gleich nach Abschluss der Grundschule und den Osterferien im Frühjahr 1966 seine Lehrzeit bei LAUDA begann.