Aktuelle Stellenanzeigen:

Filmprojekt von Shimon Schwarzschild geht voran Unterstützung aus Wertheim ist weiter willkommen

Wertheim. Vor der Fertigstellung steht der Film, den der gebürtige Wertheimer Shimon Schwarzschild über sein Schicksal und sein bewegtes Leben dreht. Das erfuhr Stefanie Arz, Leiterin des Grafschaftsmuseums, jüngst bei einem Telefonat mit Dr. Naomi Schechter, der Ehefrau des 94-jährigen. Im Laufe des Mai rechne man mit dem Abschluss der wesentlichen Arbeiten an „Transcending Terror“. So hat Schwarzschild seine „Dokumentation über Verlust, Chance und Erlösung“ genannt.

Shimon Schwarzschild war zehn Jahre alt, als er mit seiner Familie aus Wertheim und aus Nazi-Deutschland fliehen musste. Heute lebt er in den USA und Versöhnung ist sein zentrales Anliegen. Mehrfach hat er in der Vergangenheit seine Geburtsstadt besucht. Bei einer Visite in der damals noch neuen jüdischen Abteilung des Grafschaftsmuseums wurde er auch zu seinem Filmprojekt inspiriert, das er bei seinem jüngsten Besuch im Herbst vergangenen Jahres Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez vorstellte. Von seinem Großneffen Benjamin Schwarzschild, einem jungen, hochqualifizierten Filmemacher, bei diesem Aufenthalt gedrehtes Material wird sich in „Transcending Terror“ wiederfinden.

Besonders freut sich Shimon Schwarzschild über die ideelle und finanzielle Unterstützung, die er aus Wertheim für sein Projekt erfährt und die zur raschen Fertigstellung des Films beiträgt. Voraussichtlich im Herbst kann der Film im Grafschaftsmuseum Premiere feiern.

Wer die Fertigstellung des Films unterstützen will, kann dies auch weiterhin mit einer Spendeneinzahlung auf ein Konto der Stadt Wertheim unter dem Stichwort „Filmprojekt Schwarzschild USA“ tun. Die Stadt sorgt für die zweckgebundene Verwendung der Spenden und stellt Spendenbescheinigungen aus.
Die Kontonummern der Stadt Wertheim lauten: Sparkasse Tauberfranken, IBAN DE75 6735 2565 0003 0201 04, Volksbank Main-Tauber, IBAN DE88 6739 0000 0000 1850 00.

Related Posts

Ein Oldtimer kommt zu Besuch – „Ferien für Entdecker“
Online in Wertheim einkaufen gehen
Stadt Wertheim schnürt Unterstützungspaket für lokale Wirtschaft Soforthilfen in der Corona-Krise / Weitere Maßnahmen folgen