„Famoos und gewaldig“, das Familienabenteuer

Main-Tauber-Kreis (RED). Wer die Zeit mit der Familie auch gerne an der frischen Luft verbringt, wird seinen Kindern mit dem Waldspaziergang um Bronnbach am Samstag, 8. Juni, um 18 Uhr eine große Freude machen. Ein Naturerlebnis, welches reichlich Bewegung, Spiel und Spaß verspricht. Dafür sorgen interessante Fakten über die Natur, Mitmach-Aktionen und spannende Entdeckungen in der Tier- und Pflanzenwelt.

Natur- und Landschaftsführerin Julia Groothedde legt bei der Konzipierung jeglicher Bildungsangebote einen hohen Wert auf Kreativität und Einfühlungsvermögen. Dabei berücksichtigt sie die jeweiligen Zielgruppen und bringt ihr Wissen auf die richtige Art- und Weise an die Zuhörerinnen und Zuhörern. Da bleibt keine Zeit für Langeweile.

„Famoos und gewaldig“ eignet sich bestens für Familien mit Kindern ab sechs Jahren. Von Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Verpflegung mitzubringen. Der Treffpunkt für den Spaziergang ist im Klosterladen. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro pro Erwachsenem und 5 Euro pro Kind. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 0151/55305816 oder per E-Mail an gruen.natuerlich@gmail.com ist erforderlich. Weitere Informationen zum Veranstaltungs- und Führungsprogramm gibt es unter www.kloster-bronnbach.de.

Bildunterschrift: Mit einer Kombination aus interessanten Fakten über die Natur, Spiel und Spaß, begleitet Julia Groothedde Familien mit Kindern durch das „famoos und gewaldige“ Abenteuer. Der Waldspaziergang findet am Samstag, 8. Juni, um 18 Uhr statt.

Foto: GrünNatürlich

    Related Posts

    Poetry Slam Spaziergang durchs Freilandmuseum
    Origineller Transport zur Tafel
    Veranstaltungstipp: Turnfasching für Kinder in der Mehrzweckhalle Schrozberg