Aktuelle Stellenanzeigen:

Ausbildungsrichtung Internationale Wirtschaft ab dem Schuljahr 2018/2019

Ansbach. An der FOSBOS Ansbach werden bisher die Ausbildungsrichtungen Wirtschaft, Technik und Sozialwesen geführt. Ab dem Schuljahr 2018/2019 kann an der Fachoberschule nun auch die neue Ausbildungsrichtung „Internationale Wirtschaft“ angeboten werden. Mit der Einrichtung der neuen Ausbildungsrichtung soll dem Umstand Rechnung getragen werden, dass ein Großteil der Unternehmen und Institutionen in Bayern bereits global tätig und international aufgestellt ist. Die Ausbildungsrichtung „Internationale Wirtschaft“ nimmt diese Entwicklung auf und bereitet Schüler passgenau auf eine berufliche Tätigkeit in einem internationalen Unternehmen sowie für die einschlägigen Studiengänge (z.B. Internationales Management) vor. So wird das Profil der neuen Ausbildungsrichtung „Internationale Wirtschaft“ geprägt durch das Prüfungsfach „Internationale Betriebs- und Volkswirtschaftslehre“, die Vermittlung interkultureller Kompetenzen sowie Fremdsprachen lernen. Neu in dieser Ausbildungsrichtung ist zum Beispiel das Fach „International Business Studies“, das bilingual, d.h. auf Englisch und Deutsch unterrichtet wird. Neben Englisch haben die Schüler dieser Ausbildungsrichtung bereits ab der 11. Jahrgangsstufe Spanisch oder Französisch als zweite Fremdsprache. Für Schüler/innen, die bereits den Mittleren Bildungsabschluss mit Französisch absolviert haben, kann auch Französisch für Fortgeschrittene angeboten werden.

Viele Unternehmen sind mittlerweile international aufgestellt, dies gibt Anlass für gezielte Ausbildung in diese Richtung Foto: pixabay.com

Die Ausbildungsrichtung Internationale Wirtschaft an der Fachoberschule Ansbach ist somit genau das richtige Bildungsangebot für all die Schülerinnen und Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss, die später international tätig sein möchten und Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen haben.

Weitere Informationen zur neuen Ausbildungsrichtung und den Aufnahmevoraussetzungen erhalten Interessenten unter www.fosbosansbach.de sowie an unserem Tag der offenen Tür am Samstag, 3. Februar, 10 bis 13

Uhr. Parkmöglichkeiten am Rezatparkplatz oder im Brückencenter. Die Online-Anmeldung ist ab sofort unter www.fosbosansbach.de möglich. Die ausgedruckte Online-Anmeldung bitte unterschrieben und mit den erforderlichen Unterlagen in der Zeit vom 26. Februar bis 9. März persönlich vorbeibringen.

Berufliche Oberschule Ansbach, Pfarrstr. 21/23, Ansbach, Tel. 0981 97 22 39 00, E-Mail: verwaltung@fosbosansbach.de, www.fosbosansbach.de.

Related Posts

Ausbildungsplatz gesucht?
Ausbildung zur Pflegefachkraft
Generalistische Pflegeausbildung soll Berufsbilder attraktiver machen