Aktuelle Stellenanzeigen:

Dienstjubiläen – 25 und 40 Jahre im öffentlichen Dienst

 

BAD WINDSHEIM/NEUSTADT AISCH. Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst wurden kürzlich bei einer Feierstunde im Landratsamt von der Amtsleitung und dem Personalrat geehrt. Landrat Helmut Weiß überreichte sechs Jubilarinnen und Jubilaren die Urkunden für 25 Jahre Mitarbeit im öffentlichen Dienst, eine Jubilarin wurde sogar für 40 Jahre Dienstzeit geehrt.

 

Landrat Weiß lobte die Tatkraft und die langjährige Verbundenheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hob hervor, dass diese „bei der Entwicklung des Landratsamtes und des Landkreises aktiv mitgewirkt haben“. Das Berufsleben sei auch im Landratsamt nicht immer einfach, viele Herausforderungen wären zu meistern. „Ich danke Ihnen allen für Ihren Einsatz und wünsche Ihnen auch weiterhin viel Erfolg“, schloss Landrat Weiß.

 

25-jähriges Dienstjubiläum feierten folgende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Gerlinde Röder ist an der Pforte des Landratsamtes zentrale Anlaufstelle für alle Anfragen der Bürgerinnen und Bürger. Silke Schwarz arbeitet im Sachgebiet 11 im Bereich Personalverwaltung. Martin Seemann ist seit 25 Jahren am Wertstoffhof Bad Windsheim beschäftigt, Martin Herr als Regierungsoberinspektor nach einigen anderen Bereichen im Sachgebiet Immissionsschutz. Sandra Hauck ist heute im Büro des Landrates tätig, die Sozialpädagogin Gabriele Sattler im Kreisjugendamt, dort in der Jugendhilfeplanung.

 

40-jähriges Dienstjubiläum feierte Christine Weber. Sie startete im Sachgebiet Schulwesen und ist nun bereits seit 1984 im Bereich Personenstands- und Ausländerwesen tätig.

V.l.n.r: Personalleiter Rainer Räuchle, Martin Seemann, Martin Herr, Gerlinde Röder, Sandra Hauck, Gabriele Sattler, Christine Weber, Landrat Helmut Weiß, Silke Schwarz, Personalratsvorsitzende Andrea Baumann.

 

Related Posts

ABBA im Glitzer und Pop der siebziger und achtziger Jahre
Dunja Hayali am 9. November
Auftakt zu Netzwerkveranstaltungsreihe mehr als gelungen